Inhaltsverzeichnis

Editorial

Wartung trotz Corona

Sicherheitsrelevante Anlagen, wie RWAs, Feuerlöscheinrichtungen oder Rauchwarnmelder, müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Die Vorschriften und ­Prüfintervalle sollten Betreibern und...

mehr

Aktuell

VdS und ZVEI: Kommentar zur aktuellen Muster-Leitungs-anlagen-Richtlinie

Brennende Leitungsanlagen können wie Zündschnüre wirken, wenn sie Wände durchdringen. Eben dieses Durchdringen ist aber erforderlich, um u.a. die Funktionen von Systemen im Brandfall sicherzustellen. Die baurechtlichen Anforderungen hierzu sammelt der Arbeitskreis TGA der Bauministerkonferenz in der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR.

mehr

EIPOS-Sachverständigentage 2020: Persönlich vor Ort und als Online-Event!

Die EIPOS-Sachverständigentage werden in diesem Jahr in deutlich kleinerem Teilnehmerkreis, aber in gewohnter Atmosphäre am 16./17. November 2020 in Dresden stattfinden. Die großzügigen Räumlichkeiten im Internationalen Congress Center und angemessene organisatorische Hygienemaßnahmen ermöglichen eine sichere Durchführung der Veranstaltung – mit persönlichem Wissens- und Erfahrungsaustausch, gemeinsamen Gesprächen und einem Wiedersehen mit Fachkollegen und Referenten.

mehr

EPDs für alle Brandschutzverglasungen von Vetrotech Saint-Gobain

Hochsicherheitsverglasungen schützen Menschen, ihre Lebensräume und ihr Eigentum. Doch die Produktion der Gläser hat Auswirkungen auf die Umwelt. Vetrotech Saint-Gobain möchte den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte so gering wie möglich halten und arbeitet daher kontinuierlich daran, die Produkte nachhaltiger zu gestalten.

mehr

Recht & Organisation

Praxisgerechte Lösung

Anwendbarkeitsnachweise im Brandschutz in der TGA

Brandschutzsachverständige haben keinen leichten Stand, gerade in Zeiten, wo sich Bauvorhaben wie der Berliner Flughafen BER immer wieder aufgrund von angeblichen oder tatsächlichen Brandschutzmängeln verzögern. Was sind die Ursachen dafür? Der Versuch einer Erklärung – und der praxisgerechten (Auf-)Lösung.

mehr
Brandschutz in Schulgebäuden

Muster-Schulbau-Richtlinie (MSchulbauR)

Für den Brandschutz in allgemein- und berufsbildenden Schulen gilt die MSchulbauR. Hier sind die wichtigsten Begriffe und Anforderungen der MSchulbauR sowie die brandschutztechnischen Anforderungen an Leitungsanlagen in Schulgebäuden gemäß der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) zusammengefasst.

mehr

Baulicher Brandschutz

Von der Oberfinanzdirektion zum Hotel

Brandschutztüren in Luxusunterkunft

Die ehemalige Oberfinanzdirektion in Hamburg wurde zum Hotel umgebaut und die Bauherren waren verpflichtet, das Gebäude in einzelne Brandschutzabschnitte zu unterteilen. Hierfür suchten sie eine...

mehr
Feuer entgegenwirken

Vorbeugender Brandschutz – Basisinfos für Planung und Installation

Kommt es zu einem Brand und ist dabei die Umsetzung fehlerhaft, können erhebliche Folgekosten oder sogar Personenschäden drohen. Für Installateure ist die Basiskenntnis über die wichtigsten Verordnungen unumgänglich, aber auch Produktlösungen können helfen, die Pflichten in puncto Brandschutz zu erfüllen.

mehr
Sicherheit als Programm

Digitalisierung im Brandschutz

Sicherheit ist das Kerngeschäft von Brandschutz 2000 Consulting – bspw. in Form von Brandschutzkonzepten, -dokumentationen oder Fluchtwegeplänen. Unterstützt wird das Sachverständigenbüro aus Büsum dabei von Brandschutzprogrammen von Weise Software.

mehr
Eine Kathedrale des leistungsstarken Brandschutzes

Stahlbauträger brandschutztechnisch ertüchtigt

Der bauliche Brandschutz rettet Leben, bleibt aber meist im Verborgenen. Dass ein wirksamer Schutz vor Feuer und Rauch durchaus auch eine ästhetische Komponente haben kann, wird bei einem Blick in zwei umgebaute Werkshallen des Reifenherstellers Continental Reifen Deutschland GmbH im hessischen Korbach deutlich.

mehr
Brandschutzverglasung mal anders

Geklebte Brandschutzfassade aus Echt-Antikglasmosaik

Im Zuge einer Generalsanierung mit einem Teilneubau ist am Nürnberger Hauptmarkt das „Haus der Wirtschaft“ entstanden. Blickfang des neuen Atriums ist ein 55 m2 großes „Glasfenster“, das nicht nur restauriert, sondern auch brandschutztechnisch ertüchtigt wurde.

mehr
Sicher und entspannt in Osnabrück

Feuer- und Rauchschutz im neuen Holiday Inn Hotel am Alando Palais

Die Multifunktionalität des Osnabrücker Holiday Inn Hotels hat die Hürden für die Architekten hoch gelegt. Wegen der sehr unterschiedlichen Nutzungsarten wuchsen die Anforderungen an Brand- und Lärmschutz. Erleichtert wurden diese durch Türlösungen von Novoferm, auf die die Architekten in allen Gebäudeabschnitten setzen.

mehr
Cruise Center Baakenhöft in der Hamburger HafenCity

R30-Brandschutz durch Feuerverzinken

Ein Forschungsvorhaben der TU München hat belegt, dass durch Feuerver­zinken die Feuerwiderstandsdauer von Stahl verbessert wird. Hierdurch ist eine Brandschutzdauer von 30 min vielfach mit ungeschützten, feuerverzinkten Stahlkonstruktionen möglich.

mehr

Gebäudetechnischer Brandschutz

Den Blick ins Innere von Brandschutzklappen vereinfachen

Videoinspektion von Brandschutzklappen

Brandschutzklappen müssen für die mind. jährliche Funktionsprüfung frei zugänglich eingebaut sein. Eigentlich. Tatsache ist aber, dass der Einbauort von Brandschutzklappen oft schwer zu erreichen ist oder spätere Installationen im Weg sind. Eine Videoinspektion ermöglicht einen einfachen Blick ins Innere von Brandschutzklappen.

mehr
Geprüfte Vielfalt

Normgerechte Antriebslösungen für den Rauch- und Wärmeabzug

Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) sind wichtiger Bestandteil ausgefeilter Brandschutzkonzepte. Doch um Menschen im Ernstfall zu schützen und Schäden an Bausubstanz sowie Sachwerten zu reduzieren, müssen die Produkte jederzeit zuverlässig funktionieren.

mehr
Fort Knox für hochsensible Daten

Brandschutzsystem für Rechenzentrum

Als während des Zweiten Weltkriegs britische Bomber am 19. August 1944 Bomben auf Bremen abwerfen, bleibt vom Bremer Westend nicht mehr viel übrig. Einzig der „Zwingli“-Hochbunker trotzt dem Feuersturm und rettet so ca. 2.000 Menschen das Leben. Heute beherbergt der Bunker eines der sichersten Rechenzentren Europas.

mehr
Immer größer. Immer höher. Immer gefährlicher?

Brandschutz für Hochregalanlagen

Nicht erst seit der Corona-Krise wandern die stationären Umsätze zunehmend in Richtung Internethandel. Entsprechend wird mehr Lagerfläche benötigt, Hochregallager werden immer größer und höher. Damit es bei einem Feuer nicht zur einer Katastrophe kommt, setzt sich der FVLR für einen vorbeugenden Brandschutz ein.

mehr
Neue allgemeine Bauartgenehmigung

Brandschutztechnische Dämmung von Mischinstallationen

Eine sogenannte Mischinstallation entsteht durch die Verlegung von metallischen Steig- bzw. Fallleitungen, an die Leitungen aus Kunststoff angeschlossen werden. Durch die neue aBG Nr. Z-19.53-2426 des DIBt wurde nun diese seit langem bekannte und beschriebene Ausführung als sicher bestätigt.

mehr
Vernetztes Brandmeldesystem

Brandschutz in Krankenhäusern und Pflegeheimen

In sozialen Einrichtungen kommt dem Brandschutz eine besondere Aufmerksamkeit zu. Neben der Gefahr für Leib und Leben wird im Falle eines Brandes aber auch die medizintechnische Infrastruktur vernichtet und die Einrichtungen stehen dem Gesundheitssystem längere Zeit nicht zu Verfügung.

mehr
Thermal-Runway-Ausbreitung vermeiden

Brandschutz für stationäre Energiespeichersysteme

Lithium-Ionen-Batterien bieten eine hohe Energiedichte auf kleinem Raum, was auch charakteristische Brandrisiken mit sich bringt. Antworten auf diese Herausforderung bietet ein anwendungsspezifisches Brandschutzkonzept für stationäre Lithium-Ionen-Batterie-Energiespeichersysteme, wie es Siemens entwickelt hat.

mehr

Produkte

Der Problemlöser für viele Anwendungen

Das System „ZZ-Platte BDS-N“ von ZAPP-ZIMMERMANN kann als Kabelabschottung oder mit Rohrdurchführung als Kombiabschottung der Feuerwiderstandsklasse S90 in klassifizierten Wänden und Decken eingesetzt...

mehr

Bodentreppen in Brandschutzdecken

Bei der amtlichen Brandprüfung wird das Bauelement im eingebauten Zustand geprüft. Das entsprechende Prüfzeugnis bezieht sich dadurch immer auch auf die Ausführung der Einbaufuge zwischen...

mehr

Neue Alarmierungslösung für Ringleitungen

Die Ring-Alarmierung über „Alarmbox Plus“ ist besonders für große Alarmierungsanlagen mit vielen Alarmierungsteilnehmern pro Versorgungsbereich geeignet und nutzt effizient das vorhandene, aber in der...

mehr

Brandschutzventil

Eine geringere Bauhöhe, noch flexiblere Einbaumöglichkeiten und ein optimierter Schallleistungspegel – nur drei von mehreren Eigenschaften, die die neue Baureihe „BV92“ des „BV90“-Brandschutzventils...

mehr

Brandschutzglas

Das Brandschutzglas „Antifire 22 – EI 30“ ist ein Produkt aus brandschutzzertifiziertem Sicherheitsglas. Die Feuer- und Wärmebarriere wird dabei über eine innenliegende Gelschicht erzeugt, die sich...

mehr

Brandschutzportfolio von Würth

Um Planern, ausführenden Unternehmen und Handwerkern eine effiziente Unterstützung anbieten zu können, hat Würth eine breite Palette an professionellen Brandschutzlösungen und einen technischen...

mehr

Kanalrauchmelder mit Bus-Schnittstelle

Der Kanalrauchmelder „KRM-X“ ist die Weiterentwicklung des ­bewährten Systems des „KRM“ zur optimalen De­tektion von Kaltrauch in Lüftungskanälen. Das patentierte Messrohr „­TurboTube“ ermöglicht eine...

mehr

Smartes Informationssystem

Das grafische Informationssystem „Aplis“ ermöglicht kurze Reaktionszeiten im Brandfall. Betreiber und Feuerwehr erhalten unmittelbar alle einsatzrelevanten Detailinformationen des Brandmeldesystems...

mehr

Noch universeller belegbare Brandschotts

Die universell belegbaren Brandschotts „Pacifyre CB Kombiboxen“ vereinfachen brandschutzgerechte Kabel- und Rohrinstallationen. In drei verschiedenen Bauformen erhältlich, sind sie vollständig...

mehr

Ferninspektion mit OMS

Mit dem „Ei6500-OMS“ von Ei Electronics ist jetzt ein Rauchwarnmelder zur kompletten Ferninspektion nach Verfahren C verfügbar, der vollumfänglich den Anforderungen der DIN 14676-1 entspricht. Der...

mehr