Gebäudetechnischer Brandschutz

Ausgabe 2021-01

Streulicht- und Wärmedifferential-Rauchmelder

Der extrem flache „KDS SLIM“ gehört mit einer Höhe von knapp 40 mm zu den derzeit niedrigsten Multisensordetektoren. Er detektiert Rauch sowie Wärme und erkennt frühzeitig Schwel-, Glimm- und offene...

mehr
Ausgabe 2021-01 Branddetektion im Hochregallager

Ansaugrauchmelder für die Brandfrüherkennung

Betreiber von Hochregallagern stellen hohe Anforderungen an die verbaute Brandschutzlösung, denn Lieferketten müssen erhal­ten bleiben, sensible Betriebsprozesse dürfen nicht gestört und letztlich muss Schaden von Mensch, Waren und Einrichtungen abgewehrt werden. Als Basis dient eine frühestmögliche Branddetektion.

mehr
Ausgabe 2021-01

Brandursache: Elektrotechnik

In Brandstatistiken rangieren Elektrobrände weit oben. In Deutschland bricht – statistisch gesehen – alle zwei Minuten ein Feuer aus. Die Ursache jedes dritten Brandes ist dabei auf elektrische Anlagen oder Geräte zurückzuführen. Dabei werden diese als Brandherd oft unterschätzt, haben sie doch mitunter große Schäden zur Folge. Teils sind es Kabelbrände, teils defekte Elektrogeräte, die im gewerblichen Umfeld zumindest noch einer turnusmßigen Wartung unterliegen, im privaten Sektor jedoch nicht. Gerade hier sind auch nicht selten alte Leitungen oder hintereinander geschaltete Mehrfachsteckdosen Brandauslöser.

mehr
Ausgabe 2021-01

Ansaugrauchmelder

Ansaugrauchmelder von Securiton Deutschland zählen zu den zuverlässigsten Brandfrühwarnsystemen. Die Modelle der Reihe „Securi­RAS ASD“ (Aspirating Smoke Detector) sind bei der Branddetektion...

mehr
Ausgabe 2021-01

Deckenbündige Rauchmelder

Der Rauchmelder „FL5100 600“ aus der Baureihe „SOTERIA Dimension“ von Apollo ist aufgrund des deckenbündigen Einbaus für anspruchsvolle Designumgebungen geeignet. Der Rauchmelder arbeitet mit einer...

mehr
Ausgabe 2021-01

Kabelbrände sicher eindämmen

Leitungsanlagen stellen eine erhöhte Brandlast dar, über die sich Feuer und Rauch rasant in einem Gebäude ausbreiten. Mit dem „INSTAFIX BKI“-Installationskanal von Wichmann werden diese Brandlasten...

mehr
Ausgabe 2021-01 Geringer Montageaufwand zu Lasten der Sicherheit?

Druckzonenregelung bei Wandhydranten in hohen Gebäuden

Wenn es um die Planung und Installation einer Löschanlage mit Wandhydranten in hohen Gebäuden geht, lautet der häufige und vielfach umgesetzte Tipp, eine sogenannte Druckzonenregelung durch Regelung des Pumpenausgangsdrucks einzusetzen. Aber Vorsicht – ihr Einsatz sollte gut überlegt sein.

mehr
Ausgabe 2021-01

Hochleistungslöschturbine

Die Löschturbine „MXOne“ von Minimax hat einen 360°-Operationsbereich und erlaubt das Aufbringen von Wassernebel aus großer, sicherer Entfernung und mit hoher Genauigkeit. Der Wassernebel absorbiert...

mehr
Ausgabe 2021-01

Brandschutzklappe

Mit der Brandschutzklappe „FK2-EU“ werden alle Brandschutzklappen der bisherigen Serie „FK-EU“ mit großem Querschnitt konsequent abgelöst. Die absolut ebene Innenfläche sorgt für minimalen...

mehr
Ausgabe 2021-01

Schutz vor elektrisch gezündeten Bränden

Immer wieder hört und liest man im Zusammenhang mit Wohnungs- und Gebäudebränden in den Medien von einem technischen Defekt. Gemeint ist damit in der Regel ein elektrisch gezündeter Brand – verursacht durch veraltete, unsachgemäß installierte, beschädigte oder überlastete elektrische Anschlüsse. Auch aggressive Umwelteinflüsse – Nässe, UV-Strahlung, Nagetierbisse etc. – können dazu führen, dass ein Brand in Leitungen, Kabeln oder Elektrogeräten ausbricht.

mehr