Gebäudetechnischer Brandschutz

Ausgabe 2020-01 Wenn der Rotor raucht

Vorbeugender Brandschutz Windenergieanlage

Windenergieanlagen (WEA) brennen selten. Falls es doch geschieht, wird es für Immobilien oder Waldflächen in der Umgebung gefährlich, denn an exponierten Standorten fehlt es an meist an Löschwasser. Feuerwehren können im Einzelfall ein Reservoir einfordern.

mehr
Ausgabe 2020-01

Neun ausgebildete Elektrofachkräfte für die Instandhaltung von RWA

Elektrische Entrauchungssysteme sind wartpflichtig. Nur gut ausgebildete Elektrofachkräfte können den störungsfreien Betrieb dieser wichtigen Brandschutzeinrichtung sicherstellen. Ebenso ist für den Arbeitgeber des Instandhaltungstechnikers eine entsprechende Kompetenz für den Erhalt des eigenen Unternehmens existentiell.

mehr
Ausgabe 2020-01

Brandmelderzentrale

Nicht nur die zentrale Signalverarbeitungseinheit der Brandmeldezentrale „Clunid FMZ6000“, sondern auch die Prozessoren auf allen Modulen und Bereichsbedienfeldern sind redundant ausgeführt. Dadurch...

mehr
Ausgabe 2020-01

Rauchschalter mit DIBt-Zertifizierung

Der Rauchschalter „RS70“ der Labor Strauss Gruppe wurde durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) zertifiziert. Gerade für kleinere Gewerbe-, Gastronomie- oder Handelsbetriebe, in denen keine...

mehr
Ausgabe 2020-01

Digitaler Gas-Controller

Die „DGC-06“-Controller-Serie von MSR-Electronic wird für die Überwachung und Warnung vor toxischen und explosiblen Gasen und Dämpfen sowie im Freon-Kältemittel-Bereich der Gasmesstechnik eingesetzt....

mehr
Ausgabe 2020-01

Feuerschutz-Deckenklappe mit optionalen Features

Um die Brandausbreitung durch ungesicherte Durchstiege in Decken zu verhindern, entwickelte System ­Schröders mit der Feuerschutz-­Deckenklappe „THF T90-1-RS“ den einzigen in Deutschland zugelassenen...

mehr
Ausgabe 2020-01

DIN 14675 für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen neu erschienen

Die Normen DIN 14675 Teil 1 „Brandmeldeanlagen: Aufbau und Betrieb“ und Teil 2 „Anforderungen an die Fachfirma“ sind zum Januar 2020 neu erschienen und ersetzen bereits die noch jungen Fassungen von April 2018. Insgesamt wurden die beiden Teile der DIN 14675 aus 2018 geringfügig überarbeitet. Im Wesentlichen wurden Verfahren näher definiert, Abkürzungen ergänzt und einige Normhinweise entfernt.

mehr
Ausgabe 2020-01

Monitore für Flucht- und Rettungswegen

Die Distec GmbH bietet ihre Brandlast-optimierten Monitore jetzt auch als neue „BLO“-Line in der höchst möglichen Brandschutzklasse A1-s1,d0 nach DIN EN ­13501-1:2019-05 an. Die Monitore sind mit...

mehr
Ausgabe 2020-01

Brandsimulation zur Auslegung der Entrauchung von Gebäuden und Tiefgaragen

95 % der Brandtoten fallen den Brandgasen zum Opfer – ganz zu schweigen von Personen, mit bleibenden Schäden. Für die richtige Auslegung von Gebäuden und Tiefgaragen bietet Merkle & Partner eine wirtschaftliche Simulation, die es erlaubt, schnelle und effiziente Untersuchungen zur Entrauchung von Gebäuden durchzuführen.

mehr
Ausgabe 2020-01 Intelligente Gebäudeautomation und Brandschutz

Brandschutzklappen-Kommunikationssystem

Intelligente Gebäudeautomation leistet einen wesentlichen Beitrag zum Brandschutz. Sie erfordert aber auch ein umfangreiches Know-how zur fachgerechten Umsetzung gültiger Normen, Gesetze, Richtlinien und Verordnungen.

mehr