Set für die deckenunterseitige Abschottung

Mit dem „Curaflam Miwo-Block“ erweitert der Hersteller Doyma sein Brandschutzsortiment. Das Produkt löst ein bekanntes Problem bei der Leitungsabschottung an unterseitig gedämmten Decken. Bisher war es erforderlich, bei einer deckenunterseitigen Abschottung mittels Brandschutzmanschette Dämmmaterial um die Abschottung herum auszusparen. Dies verhinderte eine sachgerechte Isolierung der kompletten Decke und schuf unweigerlich Wärmebrücken. Für solche Fälle hat der Hersteller den „Curaflam ­Miwo-Block“ als einfach zu installierendes Rundumsorglospaket konzipiert. Ausgeliefert wird er montagefertig inklusive „Curaflam XS Pro-Brandschutzmanschette“ und dem passenden Montageset mit selbstschneidenden Betonschrauben. Neben dem Set für gerade Rohre DN110 gibt es auch eine Version für 2 x 45° Bögen DN110.

Doyma
28876 Oyten
04207 9166-0 
x

Thematisch passende Artikel:

Doyma: Online-Seminare und -Schulungen

Neben verschiedenen Präsenzveranstaltungen liegt der Fokus der Online-Seminare und -Schulungen von Doyma in diesem Jahr erneut auf digitalen Formaten wie Online-Seminaren und Produktschulungen....

mehr
Advertorial

Ein Produkt. Zwei Lösungen

Doyma

Die Doyma GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt neben Dichtungssystemen auch Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz. Das jüngste Produkt im „Curaflam“...

mehr
Rohrleitungen rauchdicht verschließen

Abschottungsprinzip mit Brandschutzmanschetten

Für brennbare Rohrleitungen gilt gemäß § 40 MBO und der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie, dass bei einem Durchmesser >= 32 mm brandschutztechnisch geschottet werden muss, wenn sie ein Bauteil...

mehr

Mit neuem abP gültig: Ausweitung der Kennzeichnungspflicht auf Rohrabschottungen

Mitte 2020 entschied die Arbeitsgemeinschaft der Brandschutzlaboratorien Deutscher Materialprüfanstalten ABM weithin unbemerkt, dass zukünftig in die allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse...

mehr
Wie funktioniert eigentlich eine Brandschutzmanschette?

Rohrabschottung leichtgemacht

Brandschutzmanschetten bestehen üblicherweise aus zwei Teilen: einem Gehäuse aus Blech und einer Einlage aus einem intumeszierenden Material. Weiterhin kommen natürlich noch die Schrauben, die...

mehr