Gebäudetechnischer Brandschutz

Natürliches Lüftungssystem für Shoppingmall

Lamellenlüftrer für den automatischen Rauch- und Wärmeabzug

Shopping und Lifestyle pur – damit setzt das Einkaufsviertel Docks im nördlichen Herzen von Brüssel auf 56.000 m² neue Maßstäbe. Für ein angenehmes Raumklima in dem Komplex sorgt ein natürliches...

mehr
Brandgas-Dachventilator

Dual-Use-Konstruktion spart kosten

Die Rettung von Menschenleben und der Schutz von Sachwerten im Brandfall ist kein Experimentierfeld – weder aus ethischer noch aus gesetzlicher Perspektive. Dennoch ist es legitim, nach wirtschaftlichen Lösungen zu suchen. Da aufgrund energiesparender Bauweise Gebäudehüllen immer dichter werden, ist neben der maschinellen Entrauchung auch zunehmend eine bedarfsgerechte Entlüftung vorzusehen. Beide Funktionen mit den gleichen Ventilatoren zu erfüllen, kann erhebliche Kosten sparen. Wichtig ist dabei aber, dass die Ventilatoren für beide Anwendungsbereiche konstruiert und zugelassen wurden.

mehr
Vorbeugender Brandschutz für Gefahrstofflager

Sicherheit für gefährliche Lagerbereiche

Die Sicherheit von Gefahrgutlagern stellt Betreiber und Brandschutzbeauftragte vor große Herausforderungen. Das Lagergut ist brennbar, leicht bis extrem entzündlich oder sogar selbstentzündlich. Zudem weist es oft brandfördernde oder explosive Eigenschaften auf. Stoffe und ihre Verbrennungsrückstände können heftig reagieren, so dass giftige Nebenprodukte und Gase entstehen. Um diesen Gefahren vorzubeugen, haben sich Brandschutzkonzepte bewährt, die das Gefährdungspotential von vornherein reduzieren.

mehr
Brandschutzschalter im Gymnasium

Kabelbrände verhindern

Als die routinemäßige Überprüfung der Elektroinstallation im Carolus-Magnus-Gymnasium Übach-Palenberg bei Aachen Handlungsbedarf erkennen ließ, machten die technischen Verantwortlichen der...

mehr
Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte

Neue Impulse für bewegte Fenster

Gleich zwei aktuelle Normen sorgen bei automatisierten Fenstern für mehr Planungssicherheit und weniger Installationsaufwand. Die neue Produktnorm DIN EN 60335-2-103 für elektrische Fensterantriebe...

mehr
Lüftungssysteme im Vergleich

Welche Lüftung ist sinnvoll?

Öffnungen im Dach haben im Wesentlichen folgende Gründe – den Eintrag von Tageslicht und Luft sowie den Rauch- und Wärmeabzug im Brandfall. Während letzteres der Gesetzgeber vorschreibt, sorgen...

mehr
Bauproduktverordnung (BauBVo)

Kabel-Zertifizierung erhöht Sicherheit

Seit dem 10. Juni 2016 fallen auch Kabel und Leitungen, die dauerhaft in Bauwerken installiert werden, unter die europäische Bauprodukteverordnung (BauPVo/Construction Products Regulation CPR)....

mehr
Interview mit Peter Ohmberger

Dienstleistungen für Brandschutzexperten

Jemandem, der sich mit Brandschutztechnik beschäftigt, die Firma Hekatron vorzustellen, hieße Eulen nach Athen tragen. Das Unternehmen aus Sulzburg hat sich seit über 50 Jahren als Anbieter von...

mehr
Kompetent informieren

Webseite setzt auf Dialog

Atral-Secal GmbH baut den Dialog mit Experten und Verbrauchern weiter aus. Brand- sowie Einbruchschutz leben von Informationen. Dementsprechend setzt das Unternehmen bei Technik als auch Kundenkontakt...

mehr

Kleine Tröpfchengröße

„Vortex“ ist ein Brandbekämpfungssystem, bei dem keine großen Wassermengen oder gar giftige Chemikalien freigesetzt werden. Das Hybridlöschsystem hat eine durchschnittliche Tröpfchengröße von weniger...

mehr