Recht & Organisation

Ausgabe 2021-02 Tipps und Tücken der ­notwendigen ­Instandhaltung

Wartungsfreie Brandschutzklappen

Einen großen Dienst erweisen Planer von Lüftungsanlagen und ausführende Betriebe ihren Kunden, wenn sie schon bei der Auslegung und Platzierung der Brandschutzklappen die regelmäßige Inspektion im Blick haben. So kann der Betreiber im Lebenszyklus seines Gebäudes erhebliche Kosten einsparen.

mehr
Ausgabe 2021-02 Serie „Whitepaper Technik“

Brandschutzwissen für Ingenieur und Architekt

Die Kernkompetenz der ORCA Software GmbH ist es, ausschreibende Planer durch die Leistungsphasen der HOAI im Planungsprozess zu führen. Nun lanciert ORCA einen neuen, kostenfreien Service für die effiziente Erstellung von Leistungsverzeichnissen: die Serie Whitepaper Technik.

mehr
Ausgabe 2021-02 Vorsicht Falle bei Mietverträgen!

Fehler bei der Anmietung von gewerblichen Nutzflächen vermeiden

Bei der Anmietung von gewerblichen Nutzflächen machen gerade Existenzgründer oft Fehler. Welche relevanten Aspekte und geltenden gesetzlichen Vorschriften bereits vor Vertragsabschluss zu prüfen bzw. zu beachten sind, wird im Folgenden aufgezeigt und detailliert erläutert.

mehr
Ausgabe 2021-02 Personenstromanalyse als wirtschaftliche Alternative zur Ertüchtigung

Unzureichende Rettungswege bei Versammlungsstätten

Kommt es im Zuge einer Brandverhütungsschau zur Beurteilung „unzureichende Rettungswegsituation“ können computergestützte Personenstromanalysen im Rahmen von leistungsorientierten Nachweisen eine Alternative zu umfangreichen und kostenintensiven Ertüchtigungsmaßnahmen bieten.

mehr
Ausgabe 2021-02 App, statt Bleistift und Papier

Brandschutz dokumentieren

Brandschutzanlagen, ‑arbeiten oder ‑begehungen zu dokumentieren ist aufwendig. Spezielle Apps rationalisieren Prozesse und steigern die Rechtssicherheit. Welche Lösungen gibt es und was können sie?

mehr
Ausgabe 2021-02

VdS-BrandSchutzTage 2021 am 8. und 9. Dezember in Köln

Brandschutzprofis können sich schon jetzt auf den 8. und 9. Dezember 2021 freuen: Das VdS-Bildungszentrum blickt optimistisch Richtung Jahresende und geht davon aus, die VdS-BrandSchutzTage 2021 wieder komplett mit Fachmesse, Themenforen und Fachtagungen in der Koelnmesse durchführen zu können.

mehr
Ausgabe 2021-02

Allgemeine Bauartzulassung für modulares Bausystem von Kleusberg

Während für geregelte Bauprodukte und Bauarten sogenannte Technische Baubestimmungen bestehen, gibt es für Modulgebäude Ver- und Anwendbarkeitsnachweise, die für eine Genehmigung zu erbringen sind. Um den Genehmigungsprozess zu vereinfachen und eine standardisierte Vorgehensweise zu etablieren, hat Kleusberg vor einiger Zeit die allgemeine Bauartgenehmigung beim DIBt beantragt.

mehr
Ausgabe 2021-02 Neue Herausforderungen durch geplantes Gesetz

Verbot fluorhaltiger Schaumlöschmittel

Zum Schutz unserer Umwelt sollen die bisher verwendeten Fluorzusätze im Schaum­­­löschmittel vom Markt ver­schwinden. In Betrieben sollen dann Feuerlöscher mit fluorhaltigem Löschmittel durch fluorfreie Alter­nativen ersetzt werden. Drei Empfehlungen, wie Betreiber sich auf diese Umstellung vorbereiten können...

mehr
Ausgabe 2021-02 Bauordnungsrechtliche Regelungen und Realisierungsmöglichkeiten

Entrauchung von Gebäuden im Brandfall

Eine effektive Ableitung von Rauch und Wärme ist ein wichtiger Bestandteil des schutzzielorientierten, vorbeugenden Brandschutzes. Die bauordnungsrechtlichen Regelungen der Bundesländer zum Brandschutz haben in erster Linie das Wohl von Leib und Leben der Personen im Blick, die sich in den jeweiligen Gebäuden aufhalten.

mehr
Ausgabe 2021-02

Kommentar M-LüAR – Mit Anwendungsempfehlungen und Praxisbeispielen

Gebäudeinstallationen wie Lüftungs- und Leitungsanlagen tragen erheblich zum Risiko der Brandentstehung und der Brandausbreitung bei. Aufgrund der vielen Komponenten und Parameter ist eine frühzeitige Abstimmung aller beteiligten Fachplaner in Bezug auf das Brandschutzkonzept und die vollständige Ausschreibung für die brandschutztechnische Qualität entscheidend. Eine Ausführungsplanung und Errichtung, ergänzt durch sorgfältige Überwachung der ausgeführten Brandschutzmaßnahmen, gewährleisten, dass die vorhandenen Risiken für Brandübertragung und -entstehung bei Lüftungs- und Leitungsanlagen hinreichend berücksichtigt werden.

mehr