Baulicher Brandschutz

Brandschutz-Stulpfenster F30

Das neue Brandschutzfenster von Schott Technical Glass Solutions GmbH – in Form eines Stulpfensters ohne Mittelpfosten – wurde vom Institut für Fenstertechnik (ift) in die Feuerwiderstandsklasse EI (F) 30 eingestuft.

mehr

Spezialfasern: Sicherheit bei Brand

Mit dem Trockenspritzmörtel „StoCrete TS 100“ werden Brücken, Tunnel und Wasserbauwerke instandgesetzt und deren Tragfähigkeit wiederhergestellt.

mehr

Selbständige Unterdecken

Die neue Unterdecke von James Hardie mit Aestuver Brandschutzplatten („2S31AE Aestuver Unterdecke“).

mehr
Einsatz unter Extrembedingungen

Stahlbrandschutz-Hybridbeschichtung der „Seilbahn Zugspitze“

Als die Stahlbrandschutz-Beschichtung der neuen „Seilbahn Zugspitze“ verarbeitet wurde, lag an der Talstation in Grainau noch Schnee. Auch nach der Einweihung wird sie Frosttemperaturen, aber auch starker Sonneneinstrahlung und Stößen durch Snowboards, Skistiefel und Wanderstöcke ausgesetzt sein.

mehr

Lichtband mit regensicherer Lüftung

Das bewährte „Lamilux Lichtband B“ wird mit der roda-Lüftungs- und RWA-Klappe „Megaphönix“ kombiniert. Der Vorteil: ein thermisch getrenntes Lichtband mit regensicherer Lüftungsfunktion.

mehr
Brandschutz funktional und gestalterisch umgesetzt

Von der nüchternen Ausstellungshalle zur hellen Bürofläche

Mehr Büroarbeitsplätze und Besprechungsräume – anstatt neu zu bauen, wurden bei der Rudolf Sievers GmbH die bisherigen Ausstellungsflächen im Bestandsgebäude umgenutzt. Dies erforderte neben einer verbesserten Akustik und einem stringenten Design nicht zuletzt eine neue Qualität des Brandschutzes.

mehr

Design- Aluminiumzargen

Mit Funktionen wie Brand-, Rauch- und Schallschutz ist die Aluminiumzarge „Zeroline function“ besonders für den Einsatz im Objektbau geeignet.

mehr
Adaptive Rettungszeichen

Moderne Technik für mehr Personensicherheit

Im Ernstfall soll die Beschilderung von Rettungswegen Menschen zuverlässig ins Sichere führen. Doch was, wenn ein Rettungsweg versperrt ist und Rettungszeichen direkt in Richtung der Gefahr weisen?

mehr

Auch im Freien einsetzbar: GfS Einhand-Türwächter

Der gemäß DIN EN 179 vom Material­prüfungsamt Nordrhein-Westfalen geprüfte „GfS Einhand-Türwächter“ wird unterhalb der Türklinke montiert und sichert diese gegen Missbrauch und unbefugte Benutzung.

mehr

Kompakte RWA-Zentrale

So groß wie nötig, so klein wie möglich: Die kompakte RWA-Zentrale „MBZ 300 N8“ eignet sich sehr gut für kleine und mittlere Gebäude sowie für Treppenhäuser.

mehr