Schutz von Betonbauteilen im Brandfall

Die Rudolf Hensel GmbH bietet für den Schutz von Betonbauteilen zwei Beschichtungs-produkte aus der „Green Product Line“ an, die im Brandfall die thermische Expansion der Stahlarmierung und damit das Abplatzen des überdeckenden Betons verhindern, was wiederum die konstruktive Tragfähigkeit der Betonbauteile gewährleistet. Die Beschichtungen „Hensotherm 820 KS“ und „Hensomatik B 3000“ sind wasserbasierende, dämmschichtbildende Beschichtungen mit ablativer Brandschutzwirkung. „Hensotherm 820 KS“ ist nach europäischer Norm geprüft und zugelassen. Es schützt Träger und Stützen aus Stahlbeton bis zu 150 Minuten und Betonflachdecken und –wände bis zu 240 Minuten. Mit ihrer dämmschichtbildenden Brandschutzwirkung ersetzt sie die fehlende Betonüberdeckung. Auf Betonhohlplatten kann die Feuerwiderstandsdauer bis zu 120 Minuten verbessert werden. „Hensomatik B 3000“ wiederum verzögert im Brandfall die Aufheizung von Beton- und Stahlbetonbauteilen in Abhängigkeit von der Auftragsmenge bis zu 120 Minuten.

Rudolf Hensel GmbH
21039 Börnsen
040 721062-10

Thematisch passende Artikel:

Endlose Rohrmanschette

Das flexible Gewebe „Hensotherm 7 KS“ – bestehend aus Glasfaserfilamentgewebe – der Rudolf Hensel GmbH wird nicht nur in Einzelleitungsabschottungen als endlose Rohrmanschette angeboten, sondern...

mehr

Höchste Qualitätseinstufung

Die Brandschutzbeschichtungen der „Green Product Linie“ d erreichen nach der neuen Version des Bewertungssystems der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) die höchste...

mehr