Flächenbündige Tür – Brand- und Rauchschutz inklusive

Hohe gestalterische Ästhetik problemlos realisieren: Die neu entwickelte Zargenlösung „Designprofil-FB“ von Teckentrup ermöglicht den einfachen Einbau flächenbündiger Türen und kann mit Standardzargen kombiniert werden. So liegt die Tür bei einer Blockzarge flächenbündig in der Wand, mit Eck- oder U-Zargen liegt das Türblatt flächenbündig in der Zarge und auf einer Ebene mit der Fußleiste – eine sichere Lösung für den aktuellen Architekturtrend nach ästhetischen Schattenfugen und harmonischen Linien. Da das Profil innerhalb der Serie „Teckentrup 62“ angeboten wird, lässt sich die Sonderlösung einfach hinzu wählen, die Brandschutz-Zulassung ist bereits vorhanden. Damit bleiben technisch alle Freiheiten: Die Tür ist mit Rauchschutz verfügbar (DIN 18095 / EN 1634-3), sie wird mit den bewährten 3D-Bändern ausgestattet und erhält optional eine ebenfalls flächenbündige Verglasung. Feuerschutz ist bis T90 möglich, Einbruchschutz bis zur Klasse RC4.

Teckentrup GmbH & Co. KG
33415 Verl-Sürenheide
info@teckentrup.biz
www.teckentrup.biz

x

Thematisch passende Artikel:

Modulare Feuerschutztüren

Wird eine Feuerschutztür als Außentür eingesetzt, kommen Anforderungen an die Wärmedämmung und den Einbruchschutz hinzu. Mit einem UD-Wert bis 1,3 W/m²K und Einbruchhemmung der Klasse RC2 bietet...

mehr