Brandschutz für Feuchträume

Die „Powerpanel TE“-Bodensysteme von fermacell eignen sich speziell für Böden mit starker Feuchtebelastung. Im Brandschutz können damit schlanke Systemaufbauten in den Klassifizierungen F30 und F90 realisiert werden (ABP: P-3282/706/07-F30 bis F90). Sie sind nicht brennbar und entsprechen der Baustoffklasse A1. Die zementgebundenen Estrich-Elemente bestehen aus zwei 12,5 mm dicken „fermacell Powerpanel H2O“-Platten. Bereits ohne weitere Schichten im Aufbau bieten sie bei einer Aufbauhöhe von nur 25 mm Brandschutz in der Feuerwiderstandsklasse F 30. Bei der zusätzlichen Anordnung einer „Rockwool Floorrock HP >20 mm“ unterhalb des „fermacell Powerpanel TE“ zur Verbesserung des Schallschutzes wird die Brandschutzklasse F 90 erreicht.

James Hardie Europe
40474 Düsseldorf
0211 54236200
fermacell@jameshardie.de
www.fermacell.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Holztreppen-Klassiker mit F30

Die Buchertreppe mit brandschutztechnischer Klassifizierung F 30 erf?llt im Brandfall mindestens 30 Minuten lang ihre Funktion.

Werden Räume gewerblich genutzt oder befindet sich die Treppe in einem öffentlichen Gebäude, so greift die erhöhte brandtechnische Anforderung F30. Zwar haben Holztreppen eine gute...

mehr
Ausgabe 2019-01

Brandschutz-Stulpfenster F30

Brandschutz-Stulpfenster F 30

Das neue Brandschutzfenster von Schott Technical Glass Solutions GmbH – in Form eines Stulpfensters ohne Mittelpfosten – wurde vom Institut für Fenstertechnik (ift) in die Feuerwiderstandsklasse EI...

mehr

Neues abP für Brettsperrholz-/CLT-Wandkonstruktionen

James Hardie präsentiert ein neues abP für tragende, raumabschließende Wandkonstruktionen in Massivholzbauweise (Brettsperrholzelemente/CLT) und einer Beplankung mit fermacell-Gipsfaser-Platten...

mehr
Aluprof-Rolläden im Test

Rollladensysteme mit Brandschutzklasse B

Es wurde kontrolliert, ob die Systeme entzündlich sind, wie schnell und einfach sie Feuer fangen, mit welcher Intensität sie verbrennen, ob sie glühende Schmelztropfen bilden, wie viel Rauch in...

mehr
Gebäudeabschlusswände

Brandschutzlösungen für den Holzbau

In der Musterbauordnung (MBO) und den daraus resultierenden jeweiligen Landesbauordnungen bzw. Durchführungsverordnungen der Länder sind Anforderungen an Wandkonstruktionen beschrieben. Darunter...

mehr