Kooperation elektrotechnik 2023 und DIvB


Quelle: elektrotechnik

Quelle: elektrotechnik
Vom 08. bis 10. Februar 2023 kehrt die Fachmesse elektrotechnik in die Dortmunder Messehallen zurück und führt die wichtigsten Vertreter der Branche und alle Interessenten wieder zusammen. Ein Aspekt, der in diesem Jahr von besonders hohem Interesse ist, ist das Thema Brandschutz. Hierfür konnten die Macher der Fachmesse einen wichtigen strategischen Partner gewinnen: Das DIvB – Deutsches Institut für vorbeugenden Brandschutz e.V., das sich inhaltlich und mit einem Stand beteiligen wird.

„Die Anforderungen an den Brandschutz werden in Deutschland und Europa immer komplexer und wir können dabei helfen, die Umsetzung zu gestalten“, erläutert DIvB-Geschäftsführer Jörg-Uwe Strauß. „Für einen optimalen vorbeugenden Brandschutz ist es von besonderer Bedeutung, eine fachgerechte Abstimmung aller baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutzmaßnahmen vorzunehmen. Unternehmen dabei zu unterstützen und einen Beitrag zur baulichen und betrieblichen Sicherheit zu leisten, erachten wir als unseren Auftrag. Wir sind daher erfreut, mit der elektrotechnik kooperieren zu können. Hier wird uns eine in der Branche hochgeschätzte Plattform geboten, auf der wir unsere Expertise präsentieren und teilen können“, führt Strauß anlässlich der neuen Partnerschaft weiter aus.


Thematisch passende Artikel:

Messe "Interschutz" baut 2020 den Bereich "Vorbeugender Brandschutz" aus

Abwehrender und vorbeugender Brandschutz wachsen immer weiter zusammen – deshalb gewinnt der vorbeugende Brandschutz auch an Bedeutung für die Messe "Interschutz": Neben dem Ausstellungsbereich...

mehr
Advertorial / Anzeige

Der Brandschutz-Fachplaner – Fachberater rund um den Brandschutz

Brandschutz-Fachplaner beraten bestehende Betriebe im baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz und helfen ihnen, sowohl gesetzliche Anforderungen als auch die Anforderungen...

mehr

Ausbildung zum Fachbauleiter Brandschutz

Die Anforderungen an Brandschutzkonzepte für unterschiedliche Bauten steigen kontinuierlich. Der bauliche Brandschutz erfordert ein hohes Maß an fachspezifischem Wissen und Verständnis der...

mehr

Ausbildung: Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Das erweiterte Weiterbildungsportfolio von hhpberlin startet mit einem dreiwöchigen Kurs, der vom 4. Mai bis 12. Juni 2020 in Hamburg zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz (m/w/d)...

mehr

EIPOS-Masterstudium für vorbeugenden Brandschutz

Das EIPOS-Masterstudium für vorbeugenden Brandschutz startet im Oktober 2019 bereits zum 17. Mal. Bewerbungen dafür sind noch möglich! Der Master-Studiengang Vorbeugender Brandschutz stellt die...

mehr