Brandschutz in Industriebauten – Whitepaper und kostenlose Digitalveranstaltung

Ein Whitepaper von Hekatron zeigt nun auf, mit welchen Lösungen der anlagentechnische Brandschutz diesen Herausforderungen begegnet. Zusätzliche Informationen zum Thema gibt es bei einer kostenlosen Onlineveranstaltung mit Experten der Branche, die am 15. Dezember 2022 in Kooperation mit FeuerTrutz stattfindet.
Quelle: Hekatron

Ein Whitepaper von Hekatron zeigt nun auf, mit welchen Lösungen der anlagentechnische Brandschutz diesen Herausforderungen begegnet. Zusätzliche Informationen zum Thema gibt es bei einer kostenlosen Onlineveranstaltung mit Experten der Branche, die am 15. Dezember 2022 in Kooperation mit FeuerTrutz stattfindet.
Quelle: Hekatron
Ein Brand in einem Industriegebäude kann nicht nur große Sachschäden verursachen, sondern auch zu kostspieligen Produktionsausfällen führen. Zudem stellen die immer komplexeren Industriebauten neue Fragen an den Brandschutz. Ein Whitepaper von Hekatron zeigt nun auf, mit welchen Lösungen der anlagentechnische Brandschutz diesen Herausforderungen begegnet. Es kann unter folgendem Link kostenfrei heruntergeladen werden: www.hekatron.de/whitepaper-industriebau.

Weitere Informationen gibt es bei der kostenlosen Digitalveranstaltung „Anlagentechnischer Brandschutz in Industriebauten“, die am 15. Dezember 2022 von 15.30 bis 17 Uhr gemeinsam mit FeuerTrutz stattfindet. Die Muster-Industriebaurichtlinie regelt die Mindestanforderungen an den Brandschutz. Abgeleitet aus dieser gesetzlichen Vorgabe gibt es normative Anforderungen an eine Brandmeldeanlage. Normenspezialist Thomas Litterst von Hekatron erläutert im Livestream, wie die Schutzziele bei der Planung, dem Aufbau und dem Betrieb einer Brandmeldeanlage nach normativen Vorgaben erreicht werden können.

Lutz Battran stellt in einem zweiten Vortrag dar, welche Möglichkeiten und Grenzen Brandschutz nach der Industriebaurichtlinie hat. Der Brandschutzsachverständige der Versicherungskammer Bayern zeigt an praktischen Beispielen auf, welche positiven oder negativen Folgen ausgewählte Konzepte für den Nutzer haben können.

André Gesellchen, Leiter Programm FeuerTrutz Network GmbH moderiert die Veranstaltung und bietet den Teilnehmenden nach jedem Vortrag die Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen unter www.hekatron.de/event-industriebau.


Thematisch passende Artikel:

Hekatron: Whitepaper zu Brandschutz in Industriebauten

Ein Brand in einem Industriebau kann nicht nur große Sachschäden, sondern auch kostspielige Produktionsausfälle verursachen. Gerade in Zeiten von globalen Lieferketten und Just-in-time Produktionen...

mehr

Whitepaper Brandschutz in Flüchtlingsunterkünften

Laut einer Auswertung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wurden in Deutschland bis zum 5. Mai bereits mehr als 600.000 ukrainische Flüchtlinge registriert. Für Kommunen stellt sich...

mehr

Hekatron Whitepaper: Brandschutz in Bildungsreinrichtungen

Um die Sicherheit in einer Bildungseinrichtung zu gewährleisten, sind diverse Brandschutzmaßnahmen erforderlich. So spielen der bauliche Brandschutz, wie z. B. die Länge und Breite der...

mehr
2023-01

Brandschutz in Industriebauten – eine Herausforderung

Gerade in Zeiten von weltweiten Lieferketten und Just-in-time-Produktionen können längere Betriebs- unterbrechungen für Industrieunternehmen fatale wirtschaftliche Folgen haben. Laut der Industrie-...

mehr

Hekatron Whitepaper: Brandschutz für Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser

Eine Pflegeeinrichtung oder eine Klinik im Brandfall zu räumen, ist eine große Herausforderung. Viele hilfsbedürftige Menschen befinden sich auf relativ geringem Raum und das Risiko, dass Bewohner...

mehr