Aviotec: Brandschutz und Sicherheitsüberwachung im Außenbereich

Die neue Firmware-Version 7.81 von „Aviotec“ umfasst KI-Algorithmen, die jetzt Feuer und Rauch auch bei wechselnden Wetter- und Lichtverhältnissen erkennen können. Die KI-Algorithmen wurden weiterentwickelt, um Zuverlässigkeit auch für geschützte Außenbereiche zu gewährleisten. Dank intelligenter, schneller und zuverlässiger Detektion kann nun das Risiko der Ausbreitung eines Brandes in diesen Bereichen und nahegelegenen Gebäuden reduziert werden.


Zuverlässig unter wechselnden Bedingungen

Die Außenbedingungen können sich durch Wettereinflüsse ändern und stellen gängige Brandmelder vor besondere Herausforderungen. Wind kann beispielsweise verhindern, dass Rauch zu einem Deckenmelder aufsteigt. „Aviotec“ detektiert jedoch direkt am Brandherd und ist daher nicht darauf angewiesen, dass Rauch oder Hitze zum Sensor aufsteigen müssen.

Sicherheit und Brandschutz in einem, auch im Außenbereich

Freiflächen, wie etwa Industrielager, sind anfälliger für Vandalismus und Diebstahl als Innenräume. Zusätzlich zur Flammen- und Raucherkennung bietet „Aviotec“ integrierte Intelligente Videoanalyse für die Sicherheitsüberwachung. Sie erkennt Unbefugte und hilft, die komplette Betriebsstätte umfassend vor Risiken und Gefahren zu schützen.

Betreiber, die bereits eine „Aviotec“-Lösung einsetzen, können mit einem kostenlosen Firmware-Update auf die neue Version upgraden.

Thematisch passende Artikel:

Aviotec: Videobasierte Branderkennung bei Dunkelheit dank neuer KI-Algorithmen

Die videobasierte Branderkennung „Aviotec IP starlight 8000“ von Bosch kann nun auch in Umgebungen ohne sichtbares Licht eingesetzt werden. Mit Hilfe neu entwickelter KI-Algorithmen für die...

mehr
Schnelle und zuverlässige Früherkennung von Rauch und Flammen

Videobasierte Branderkennung in Tunneln

Zuverlässige Branderkennung auch bei schwierigen Lichtverhältnissen Die neue Version von „Aviotec“ basiert aufspeziell für den Einsatz in Tunneln entwickelten Algorithmen zur Erkennung von Rauch...

mehr
2019-01

Vernetzte Lösung für frühe Branderkennung

In großen Hallen mit Metallverarbeitung stoßen herkömmliche Brandmeldesysteme aufgrund hoher Decken, einer erhöhten Brandlast und störenden Lichtreflexionen meist an ihre Grenzen. Vor dieser...

mehr

Martin Weber neuer Vorsitzender des ZVEI-Fachkreises „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und natürliche Lüftung“

Der Fachkreis „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) und natürliche Lüftung“ im ZVEI-Fachverband Sicherheit hat Martin Weber, (SimonProtec Systems), zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Frank...

mehr