Advertorial

Brandschutztore für alle Fälle

Teckentrup


Quelle: Teckentrup

Quelle: Teckentrup
Brandschutz-Schiebetore von Teckentrup erfüllen nicht nur höchste Sicherheitsanforderungen, sondern sogar Design-Ansprüche eines Architekturmeisters wie Tadao Ando.

Bereits 1974 erhielt Teckentrup die Zulassung für das erste Feuerschutz-Schiebetor in Deutschland. Seitdem erfüllt das bewährte, ständig erweiterte Brandschutzprogramm die vorgegebenen Bau- situationen und individuellen Ansprüche von Architekten und Bauherren.

Bestes Beispiel ist die vom japanischen Star-Architekt Tadao Ando geplante Zentrale der Unternehmensgruppe Weisenburger. Die Tore, die die offenen Büroflächen auf allen Ebenen in Brandabschnitte teilen, fügen sich im kühl-modernen Industrial-Look harmonisch in die Architektursprache Andos ein.

Mehr dazu lesen Sie auf der Website www.teckentrup.biz.


Quelle: Teckentrup

Quelle: Teckentrup


x