Brandschutz auf allen Kanälen

Seit über 20 Jahren bieten wir Ihnen mit BS BRANDSCHUTZ zweimal im Jahr Informationen rund um den vorbeugenden Brandschutz. Aber auch eine Zeitschrift mit langer Tradition muss sich weiterentwickeln. Inhaltlich haben wir dies immer schon getan und für Sie stets die neuesten Entwicklungen fachlich kompetent und verständlich aufbereitet. Mit dieser Ausgabe halten Sie aber auch das Resultat einer optischen Weiterentwicklung in den Händen. Sowohl das Logo als auch das Layout wurden überarbeitet und modernen Lesegewohnheiten angepasst. Viel wichtiger als das Layout ist hingegen unser neuer Internetauftritt, der seit 2019 für Sie zur Verfügung steht. Hunderte Beiträge sowie täglich aktualisierte News warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Und das Beste daran: Alle Artikel stehen Ihnen vollumfänglich und kostenlos zur Verfügung. Schauen Sie gleich einmal auf www.bsbrandschutz.de vorbei und stöbern Sie durch unsere Brandschutz-Welt.

Sie bevorzugen zur Informationsaufnahme lieber das persönliche Gespräch und Schulungen? Auch in diesem Fall haben wir für Sie das richtige Format im Angebot. Im September startet wieder das Fachforum Brandschutz an vier Standorten in Deutschland (19.09. Schwerte, 24.09. Leipzig, 26.09. Würzburg, 01.10. Wolfsburg), bei dem Sie sich umfassend über den Brandschutz in der technischen Gebäudeausrüstung informieren können. Sie können sich jetzt schon für einen der Termine anmelden unter www.bauverlag-events.de . Für Abonnenten einer Zeitschrift des Bauverlags ist die Teilnahme kostenfrei. Dies gilt übrigens auch für Abonnenten des BS BRANDSCHUTZ-Newsletters, den ich Ihnen zum Schluss ebenfalls noch ans Herz legen möchte – einfach den Aktionscode „bauverlag“ bei der Anmeldung zum Fachforum angeben. Wenn Sie sich noch nicht für den zweimonatlich erscheinenden Newsletter angemeldet haben: Unter www.bsbrandschutz.de/newsletter haben Sie die Gelegenheit hierzu.

Ob mit der Printausgabe, dem Newsletter, auf der Webseite oder im persönlichen Gespräch – mit BS BRANDSCHUTZ sind und bleiben Sie bestens informiert. Über Ihr Feedback zu unseren neuen bzw. überarbeiteten Medienkanälen würde ich mich sehr freuen (per Mail an ).

Ihr Christoph Brauneis

x

Thematisch passende Artikel:

Zertifiziertes Brandschutzwissen bei Walraven

Christian Panthel und Harro Hauenschild erweitern bei Walraven das 25-köpfige Team mit nachgewiesener Erfahrung und Sachkunde im baulichen Brandschutz durch Prüfungen zu Fachplanern für...

mehr

Ausbildung: Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Das erweiterte Weiterbildungsportfolio von hhpberlin startet mit einem dreiwöchigen Kurs, der vom 4. Mai bis 12. Juni 2020 in Hamburg zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz (m/w/d)...

mehr

EIPOS-Brandschutz-Fortbildungen auch in Mainz und Nürnberg

In diesem Jahr baut EIPOS seine deutschlandweite Präsenz der Brandschutz-Weiterbildungen weiter aus. Neben den etablierten Standorten Hamburg, Dresden, München und Stuttgart werden 2019...

mehr

CWS Fire Safety: Neue Geschäftseinheit für vorbeugenden Brandschutz wächst

Die CWS Fire Safety GmbH, das auf vorbeugenden Brandschutz spezialisierte Unternehmen der CWS Gruppe, steigert sein Umsatzwachstum. Im Jahr 2020 wurden rund 36 Mio. € Umsatz erwirtschaftet. Für das...

mehr

Messe "Interschutz" baut 2020 den Bereich "Vorbeugender Brandschutz" aus

Abwehrender und vorbeugender Brandschutz wachsen immer weiter zusammen – deshalb gewinnt der vorbeugende Brandschutz auch an Bedeutung für die Messe "Interschutz": Neben dem Ausstellungsbereich...

mehr