25 Jahre BS BRANDSCHUTZ

Liebe Leser:innen,

es war der verheerende Flughafenbrand in Düsseldorf am 11. April 1996, der 17 Menschenleben forderte und 88 Menschen verletzte. Bei Schweißarbeiten an einer Dehnungsfuge, durch die glühendes Material auf Hartschaumplatten aus brennbarem Polystyrol getropft war, entstand der Brand in einer Zwischendecke über einem Blumenladen. Diese „zündete durch“ und sorgte dafür, dass sich Feuer und vor allem dichter, schwarzer Rauch in kürzester Zeit verbreiteten.

Gravierende Mängel am Flughafen sorgten für eine unglückliche Verkettung der Ereignisse und somit für das schlimmste Flughafenunglück in der deutschen Historie. Die Mängel, die diese Katastrophe zu ihrem vollen Ausmaß brachten, waren das Fehlen einer Rauchmeldeanlage sowie fehlende Fluchttüren, das Versagen der Entrauchungs­anlage und das Verteilen lebensgefährlicher Rauchgase über die Klima­anlage im Terminal. Am schwersten betroffen war der Bereich um die VIP-Lounge der Air France, in der keine rauchdichte Tür verbaut war.

Baurechtlich zog der Flughafenbrand erhebliche Konsequenzen nach sich: Die spätere Analyse des Großbrandes führte bspw. zum Verbot bestimmter Baustoffe, auch die Anforderungen an Klima- und Lüftungsanlagen wurden verschärft, außerdem wurde die Installation von Entrauchungsanlagen zum Freihalten von Rettungswegen vorgeschrieben.

Die Brandkatastrophe am Düsseldorfer Flughafen führte dazu, dass sich im heutigen Bauverlag die Redaktionen für Technische Gebäudeausrüstung und Architektur an einen Tisch begaben und das Thema Brandschutz in Architektur und Bauwesen in den Fokus nahmen.

Im Oktober 1996 erschien aus diesem Anlass die erste Ausgabe unseres Supplements BS BRANDSCHUTZ. Wir bieten Ihnen seitdem aktuelle Themen aus den Bereichen Baurecht und Organisation, aus dem Baulichen sowie Gebäudetechnischen Brandschutz. Mittlerweile wird das Fachmagazin durch eine Webseite sowie sechs Newsletter-Ausgaben jährlich ergänzt, die Sie unter dem Kurzlink ogy.de/rlk7 kos­tenlos abonnieren können. Für unsere Fortbildungsreihe „Fachforum Brandschutz“, können Sie sich auf www.bsbrandschutz.de unter dem Reiter „Events“ anmelden.

Bis dahin,

Ihre Stefanie Schnippenkötter

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Brandschutz auf allen Kanälen

Seit über 20 Jahren bieten wir Ihnen mit BS BRANDSCHUTZ zweimal im Jahr Informationen rund um den vorbeugenden Brandschutz. Aber auch eine Zeitschrift mit langer Tradition muss sich weiterentwickeln....

mehr
Ausgabe 2019-01 Save the Date

Fachforum Brandschutz

Intensiver Gedankenaustausch mit Experten der TGA-Branche – dafür steht das „Fachforum Brandschutz“, präsentiert von Ihrem Fachmagazin BS BRANDSCHUTZ. Neben den Vorträgen rund um den...

mehr

Wechsel im Vertriebsaußendienst: Neuer Mitarbeiter vor Ort

Matthias Duschek ist seit dem 1. September 2020 als Gebietsverkaufsleiter in den PLZ-Gebieten PLZ 36, 63, 64 und 97 für Hekatron Brandschutz tätig. Er übernimmt die Betreuung der Facherrichter für...

mehr

VdS-BrandSchutzTagen 2019: „Zukunftsforum Brandschutz“

Was verändert sich zurzeit im Brandschutz und welche Technologien werden voraussichtlich in der Zukunft eine Rolle spielen? Diesen Fragen geht das „Zukunftsforum Brandschutz“ nach, ein Symposium im...

mehr
Interview mit Prof. Dr.-Ing. Sylvia Heilmann

Das präventive Schutzsystem muss greifen

BS Brandschutz: Frau Prof. Dr.-Ing. Heilmann, der technische Defekt eines alltäglichen Haushaltsgerätes hat laut Medienberichten den Brand vom 14. Juni 2017 ausgelöst. Zunächst einmal eine...

mehr