Schako KG neues IBU-Mitglied – EPD für Brandschutzklappen

Von links nach rechts: Dr. Rainer Müller, Dr. Alexander Röder, Dr. Abdelhakim Bekkali und Jochen Keim
Quelle: tdx/Schako/IBU Institut Bauen und Umwelt

Von links nach rechts: Dr. Rainer Müller, Dr. Alexander Röder, Dr. Abdelhakim Bekkali und Jochen Keim
Quelle: tdx/Schako/IBU Institut Bauen und Umwelt
Mit der Schako Ferdinand Schad KG mit Sitz im baden-württembergischen Kolbingen hat sich ein europäischer Spezialist für Lüftungs- und Klimatechnik für gewerbliche und öffentliche Gebäude dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) angeschlossen. Der Hersteller von raumlufttechnischen Ausstattungen (RLT) sowie technische Gebäudeausrüstungen (TGA) hat jetzt eine Umweltproduktdeklaration (EPD) für eine Brandschutzklappe auf Grundlage der internationalen Norm ISO 14025 sowie der europäischen Norm EN 15804 erstellen lassen. Zudem wurde ein LCATool entwickelt, das es dem Unternehmen ermöglicht, in Zukunft schneller und mit vermindertem Aufwand EPDs für Brandschutzklappen zu erstellen.

Mit der Umwelt Produktdeklarationen des IBU soll eine relevante Datengrundlage geschaffen werden, um zukünftig eine noch bessere Umweltverträglichkeit und Recyclingfähigkeit der Materialien zu erlangen. Außerdem sollen mithilfe der EPD Prozesse noch nachhaltiger und wirtschaftlicher gestaltet werden und dem Kunden die Möglichkeit erleichtert werden, eine Nachhaltigkeitszertifizierung für sein Bauvorhaben zu erhalten. Ziel aller Entwicklungen und Produkte von Schako ist eine gesunde saubere Luft für alle Arbeitswelten zu schaffen. Zu den typischen Anwendungsbereichen zählen beispielsweise Einkaufszentren, Flughäfen, Hotels, Bürogebäuden, Bürogebäuden, Krankenhäusern, Schulen, Sportstätten, Versammlungs- und Veranstaltungsgebäuden.

Thematisch passende Artikel:

Flexible Einbaurahmen für runde und eckige Brandschutzklappen

Passende Lösungen für vielfältige Einbausituationen

Die Brandschutzklappe mit Einbaurahmen wird in die vorbereitete Einbauöffnung eingeschoben, mit Winkeln oderLaschen befestigt. Kosten und Zeitaufwand für die Montagelassen sich so minimieren....

mehr
2021-01

Brandschutzklappe

Mit der Brandschutzklappe „FK2-EU“ werden alle Brandschutzklappen der bisherigen Serie „FK-EU“ mit großem Querschnitt konsequent abgelöst. Die absolut ebene Innenfläche sorgt für minimalen...

mehr
2019-02

Brandschutzklappe

Die neue Brandschutzklappe Typ „BEK-ED-V“ von Strulik ist geräuscharm und kann in einfacher Vorwandmontage direkt auf massive Wände und Decken montiert werden. Das Einpassen durch Mörtel bzw....

mehr

Umgang mit asbestverseuchten Brandschutzklappen

Asbest wurde als problematischer Altlastenstoff 1993 in Deutschland verboten, doch noch immer verbirgt sich die gesundheitsgefährdende Substanz in zahlreichen öffentlichen Gebäuden. Eine häufig...

mehr
2020-02

EPDs für alle Brandschutzverglasungen von Vetrotech Saint-Gobain

Hochsicherheitsverglasungen schützen Menschen, ihre Lebensräume und ihr Eigentum. Doch die Produktion der Gläser hat Auswirkungen auf die Umwelt. Vetrotech Saint-Gobain möchte den ökologischen...

mehr