Baulicher Brandschutz

Asbest in Schulen, Krankenhäusern, Einkaufszentren und Co.

Sanierung von asbesthaltigen Brandschutzklappen

Deutschlands Asbest-Problem ist noch lange nicht gelöst: In 75 % der deutschen Gebäude könnten Putze undSpachtelmassen vorhanden sein, die Asbest enthalten und somit als Gefahrstoff gelten, schätzt TÜV NORD. Zudem werden zeitnah mindestens eine Million asbesthaltige Brandschutzklappen prüffällig.

mehr
Fraunhofer LBF und BAM

Schnelleres Verfahren für flammgeschützte Kunststoffe entwickelt

Viele moderne Kunststoffmaterialien kommen heute nicht ohne einen additiven Flammschutz aus. Bei der Neuentwicklung solcher Kunststoffzusammensetzungen gilt es, eine optimale Kombination aus Flammschutz, Verarbeitungsfähigkeitund mechanischen Kennwerten zu erreichen. Wie sich dieses Ziel schnellerumsetzen lässt, das haben jetztWissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerdes Fraunhofer-Instituts fürBetriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) gezeigt.

mehr
Licht und Luft für ein freundliches Schulklima

Glasdach auf dem Dante-Gymnasium in München

Im Zuge umfassender Renovierungsarbeiten erhielt das Dante-Gymnasium ein neues, hochfunktionales Glasdach. Die Konstruktion „PR60“ des Unternehmens Lamilux ermöglicht nicht nur einen hellen, lichtdurchfluteten Schulalltag, sondern trägt mit Lüftungsflügeln sowie einer Rauch- und Wärmeabzugsanlage auch zur Sicherheit und zum Wohlbefinden der Schüler und Lehrer bei.

mehr

12. Biberacher Brandschutztag

Der jährlich stattfindende Biberacher Brandschutztag greift aktuelle Themen im Brandschutz in Baden-Württemberg auf. Neben den Anforderungen im Baurecht werden einzelne ausgewählte Themen vertieft....

mehr
Ein Plädoyer für mehr Holzbau

Holzbau: verhinderter Klimaschutz

Dass es in Sachen Klimaerwärmung und Erdüberhitzung mittlerweile sprichwörtlich „brennt“, dürfte den meisten Menschen spätestens seit den „Fridays for Future“-Demonstrationen und den Hitzewellen in den Sommern 2018 und 2019 klar sein. Um einen unwiderruflichen Wendepunkt auf unserer Erde zu verhindern, müsste jedoch der fossile CO2-Ausstoß weltweit bis zirka 2030 zur Hälfte und bis zirka 2050 nahezu vollständig eingestellt werden. Diesen Ausstoß an Kohlenstoffdioxid kann man beispielsweise in der Bauwirtschaft massiv eindämmen – mit der Umstellung auf den Holzbau.

mehr
Ausgabe 2019-02

James Hardie Holzbau-Tage 2019

„Mit dem Holzbau hoch hinaus“ lautet das Motto der James Hardie Holzbau-Tage, die vom 7. bis 8. November 2019 im Informationszentrum der James Hardie Europe GmbH in Bad Grund stattfinden.

mehr
Ausgabe 2019-02

Stahlbrandschutz-Beschichtungssystem

Bis zu fünfeinhalb Stunden schützt „Hensotherm 490 KS“ im Brandfall offene und geschlossene Stahlprofile vor Erhitzung und dem Verlust ihrer konstruktiven Trag- und Stützfähigkeit.

mehr
Ausgabe 2019-02 „Kinderleichte“ Türsicherungen

Sichere Fluchtwege im Kindergarten

Der Haupteingang eines Kindergartens muss viele Anforderungen erfüllen. Zum einen ist dieser der primäre Flucht- und Rettungsweg, der stets für jedermann von innen begehbar sein muss. Andererseits sollten Kinder im Gegensatz zu Erwachsenen nicht unbemerkt auf die Straße gelangen können.

mehr
Ausgabe 2019-02 267 Türen und 4 Schiebetore im Einsatz

Brandschutz im Hauptsitz der Essener FUNKE-Mediengruppe

Ein schwarzer, glänzender Gebäudekomplex mit einem separaten, silbernen Medienturm an der Spitze. Das ist das neue FUNKE-Medienhaus in Essen. Das Gestaltungskonzept soll an den Prozess des Druckens erinnern. Das Brandschutzkonzept setzt u.a. auf Brandschutztüren und -tore von Novoferm.

mehr
Ausgabe 2019-02 Brandabwehr statt Feuerwehr

Brandschutz bei Flachdächern

Vorbeugen statt löschen – so lautet das Gebot der Stunde. Um den Forderungen der DIN 18234 zu entsprechen, müssen bei Flachdächern Maßnahmen für den vorbeugenden Brandschutz ergriffen werden. Dachdurchdringungen sind dabei so auszuführen, dass eine Brandweiterleitung von unten nach oben verhindert wird. Durchdringungen mit Brandschutzmanschetten, die dem Feuer im Brandfall den Weg abschneiden, sind eine günstige Alternative zu nicht brennbaren Gussbauteilen.

mehr