Baulicher Brandschutz

Vetrotech Saint-Gobain Deutschland: Neue Standorte für Vertrieb und Produktion

Mit dem Umzug des sechzehnköpfigen Vetrotech Deutschland-Teams von Aachen nach Krefeld ist die Re-Organisation der Bereiche Vertrieb und Verwaltung pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum von Vetrotech...

mehr
Hochfliegende Ziele erreichen

Brandschutz im Flughafen Istanbul

Mobilität, Tourismus und Wirtschaft fördern – dies sind die Ziele des Flughafens Istanbul, der nach Fertigstellung der größte Airport der Welt sein wird. Zahlreiche „fischer FireStop“-Produkte kamen...

mehr

Priorit AG feiert 20-jähriges Jubiläum

Das Hanauer Unternehmen Priorit AG feiert in diesem Jahr das 20-jährige Firmenjubiläum. Beginnend mit drei Mitarbeitern wurden im Gründungsjahr 2000 die ersten Brandschutzgehäuse, welche die...

mehr
Kompromisslose Sicherheit von Leben und Schutz von Eigentum

Brandschutz- und Hochsicherheitsgläser: sicher, ästhetisch, multifunktional

Schutz vor Feuer ist die zentrale Funktion von Brandschutzverglasungen, Brandschutzfassaden und beweglichen Feuerschutzabschlüssen, während Hochsicherheitsgläser gegen Einbruch, Beschuss und vor den...

mehr

International Security Academy e.V. bietet Webinar-Workshop an

Die International Security Academy e.V. (ISA) bietet am 13. Mai 2020 eine spezielle Weiterbildung für SiGeKo und andere am Bau Beteiligte, unter dem Aspekt „Bauen im Bestand“ auch für Fachkräfte für...

mehr
Ausgabe 2020-01 So funktionieren Brandschutztüren zuverlässig, wenn’s brennt

Brand- und Rauchschutztüren prüfen und warten

Bricht in einem Gebäude ein Feuer aus, schützen Brand- und Rauchschutztüren Menschen und Sachwerte. Betreiber können das durch regelmäßige Prüfungen und Wartungen sicherstellen. TÜV SÜD zeigt am Beispiel eines Universitätsklinikums, wie das bei rund 7.000 Türen und Toren wirtschaftlich und effektiv gelingt.

mehr
Ausgabe 2020-01 Brandsichere Aussicht in Nürnberg-Neuselsbrunn

Nichbrennbare Dämmung für Balkonnischen

Ende 2018 befanden es die Verantwortlichen der Nürnberger Großwohnsiedlung Neuselsbrunn aus brandschutztechnischen Gründen für notwendig, innerhalb kürzester Zeit die gesamte Fassadenverkleidung der fünf Hochhäuser abzureißen. In kurzer Zeit wurde ein Sanierungskonzept erarbeitet sowie verabschiedet.

mehr
Ausgabe 2020-01 Über 9.000?m Rohrleitungen isoliert

Wärme- und Brandschutz in der Haustechnik

Im Stadtteil Tolkewitz wurde das größte Schulgebäude Dresdens eröffnet: Eine Oberschule und ein Gymnasium bieten dort bis zu 1.800 Schülern moderne Unterrichts- und Aufenthaltsräume. Für einen zuverlässigen Brandschutz im Bereich der komplexen Haustechnik sorgen hochwertig ausgeführte Isolierungen.

mehr
Ausgabe 2020-01 Koexistenzphase seit 1. November 2019 abgelaufen

CE-Norm EN 16034 in einigen Bereichen Pflicht

Feuer- und Rauchschutztore für den Innen- und Außenbereich sowie Außentüren dürfen seit dem 1. November 2019 nur noch mit CE-Kennzeichnung in Verkehr gebracht werden. Zu diesem Zeitpunkt endete nämlich die dreijährige Koexistenzphase, in welcher nationale Normen neben der europäischen Brandschutznorm EN 16034 angewendet werden durften. Somit sind Hersteller zukünftig dazu verpflichtet, zumindest Teile ihres Angebots nach CE-Norm anzubieten.

mehr
Ausgabe 2020-01 Muss im Brandschutz immer abgeschottet werden?

Abschottungen – Ausnahmen und die Regel

Gemäß § 40 Abs. 1 MBO in Verbindung mit der MLAR ist es erforderlich, brennbare Leitungen mit einem Durchmesser ≥ 32 mm abzuschotten, wenn an das durchdrungene Bauteil Anforderungen hinsichtlich des Feuerwiderstandes gestellt werden. Es ist dabei zu differenzieren, worauf diese Brandschutzanforderungen abzielen.

mehr