Das Tor zum Smart Home

Der „Genius Port“ von Hekatron Brandschutz ist nun verfügbar. Er bündelt alle Informationen von „Genius“-Funksystemen und leitet diese über das Internet an mobile Endgeräte oder Smart-Home-Anwendungen weiter. Bestehende „Genius-Plus-X“-Funksysteme sowie ältere „Genius-Hx“-Funksysteme können mit dem „Genius Port“ schnell und unkompliziert nachgerüstet werden. Über die neue kostenfreie „Genius Control App“ empfangen Haus- und Wohnungsbesitzer sowie Betreiber von Einrichtungen, in denen sich Personen in Schlafräumen aufhalten, unmittelbar eine Mitteilung auf Ihr Smartphone, falls ein „Genius-Hx“- oder „Genius-Plus-X“-Melder Rauch detektiert. Die App liefert im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist. So können z.B. Betreiber oder Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Beherbergungsbetrieben oder Jugendherbergen schnell reagieren, den Brandherd lokalisieren, eine Evakuierung der Räumlichkeiten durchführen und die Feuerwehr alarmieren. Privatnutzer können mit dem „Genius Port“ bspw. Ferienhäuser überwachen lassen oder auch im eigenen Haus im Ernstfall schneller reagieren. Weiterhin kann man mit der App den „Genius Port“ in Betrieb nehmen, konfigurieren und den System-Status abfragen.

Hekatron Vertriebs GmbH

79295 Sulzburg

07634 500-0

www.hekatron-brandschutz.de

x

Thematisch passende Artikel:

Betriebsfähigkeit und Sicherheit gewährleisten: Brandschutz in Zeiten des Corona-Virus

Der Betrieb in Gebäuden, die zur kritischen Infrastruktur gehören, muss störungsfrei aufrecht erhalten bleiben – das ist essentiell. Ein Ausfall oder Schaden aufgrund eines Brandereignisses wäre...

mehr

Rauchwarnmelder „Genius Plus“ und „Plus X“ mit fünf Jahren Garantie

Die neuen Rauchwarnmelder „Genius Plus Edition“ und „Genius Plus X Edition“ von Hekatron Brandschutz lösen ab Juli 2020 die gleichnamige Vorgängerversion sowie deren Funkmodule ab. Neben der...

mehr

Wechsel im Vertriebsaußendienst von Hekatron

Thorsten Polachowski (48) ist seit dem 1. Januar 2020 als Gebietsverkaufsleiter in den PLZ-Gebieten 32, 33, 48 und 59 für Hekatron Brandschutz tätig. Er übernimmt die Betreuung der Facherrichter...

mehr

Hekatron verkauft 2018 3,2 Millionen Brand- und Rauchmelder

Hekatron-Unternehmen erreichten 2018 ein stabiles Wachstum bei einem Umsatz von 178 Millionen Euro. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 890, 47 davon sind Auszubildende – eine Ausbildungsquote,...

mehr

Nun als Live-Stream – Hekatron Planerdialog

Am 17. September 2020 findet von 10.00 bis 16.00 Uhr der Hekatron-Planerdialog statt. Ursprünglich als Vor-Ort-Veranstaltung in Frankfurt am Main geplant, findet der Planerdialog nun, Corona-bedingt,...

mehr