VdS-Fachtagung „Brandschutz in elektrischen Anlagen“

Elektrische Geräte und Anlagen sind nach wie vor die häufigsten Verursacher von Bränden: Fast jeder dritte Brand in Deutschland im Jahr 2021 konnte auf Elektrizität zurückgeführt werden (Quelle: IFS – Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e.V.). Gründe sind u.a. Mängel bei der Planung, der Errichtung, dem Betrieb und der Instandhaltung der technischen Einrichtungen.

Elektrische Anlage Elektrische Einrichtungen verursachen ein Drittel der Brände in Deutschland. In der Fachtagung „Brandschutz in elektrischen Anlagen“ gibt es aktuelles Wissen zu Hintergründen und Prävention.
Bild: jarmoluc @Pixabay

Elektrische Einrichtungen verursachen ein Drittel der Brände in Deutschland. In der Fachtagung „Brandschutz in elektrischen Anlagen“ gibt es aktuelles Wissen zu Hintergründen und Prävention.
Bild: jarmoluc @Pixabay
Die VdS-Fachtagung „Brandschutz in elektrischen Anlagen“ vermittelt am 9. November 2022 fundiertes, aktuelles Fachwissen zu diesem Thema. Sie informiert über aktuelle Schadenanalysen und Ursachenermittlungen und über Möglichkeiten der Schadenprävention. Darüber hinaus werden neue technische Entwicklungen sowie Änderungen in relevanten Normen und Vorschriften vorgestellt. Unter andere stehen die Themen „Fehlerstromanalyse“, „Brandschutzsystem für stationäre LiIonen-Batteriespeicher“ und „Die 10 Gebote der Elektrotechnik“ auf dem Programm.

Die Tagung richtet sich an Elektro-Ingenieure und -Sachverständige, Ingenieure für Technische Gebäudeausrüstung und Gebäudeautomatisierung, Elektro-Installateure und Dienstleister zum Prüfen elektrischer Anlagen, Prüf- und Zertifizierungsinstitute, Dienstleister im Bereich Arbeits- und Brandschutz, Versicherer, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden sowie an Werk- und Berufsfeuerwehren.

Weitere Informationen zur VdS-Fachtagung und das vollständige Programm gibt es unter vds.de/ft-ela.


Thematisch passende Artikel:

VdS-Fachtagung „Brandschutz in chemischen Anlagen“: Strategien und Lösungswege

Brände und Explosionen in chemischen Anlagen können schwerwiegende Auswirkungen auf die Sicherheit von Mitarbeitern und Anwohnern haben. Es gelten in Deutschland deshalb strenge Rechtsanforderungen...

mehr

VdS-Fachtagungen „Brandschutz in chemischen Anlagen“ und „Brandschutz in Kraftwerken und Abfallbehandlungsanlagen“

Die Explosion in der Entsorgungsanlage für Sondermüll im Chempark in Leverkusen hat wieder gezeigt, wie schnell in solchen und ähnlichen Anlagen verheerende Brände entstehen können. Seit vielen...

mehr

VdS-Fachtagung „Brandschutz im Betrieb“

Eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung eines ordnungsgemäßen Betriebs ist für jedes Unternehmen und jede Organisation die Planung und Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Dazu zählen auch...

mehr
2019-01

Elektro-Installationskanal

Elektro-Installationskanäle (E-Kanäle) dienen dem Schutz elektrischer Leitungen im Brandschutzkanal gegen einen Brand von außen und stellen den Funktionserhalt über einen bestimmten Zeitraum...

mehr

Fachtagung – Aktuelles zu Aus- und Umbauten

Brandschutzmaßnahmen in bestehenden Gebäuden zu planen und umzusetzen, ist eine komplexe Aufgabe, die Betreiber, Bauherren, Planer und Genehmigungsbehörden regelmäßig vor große Herausforderungen...

mehr