„CFPA-Ambassadors“: CFPA Europe vernetzt jetzt auch Einzelpersonen

Screenshot der Seite des CFPA Ambassadors Einzelpersonen, die sich mit dem Brandschutz und anderen Sicherheitsbereichen beschäftigen, können jetzt Mitglieder des CFPA Ambassador-Netzwerks werden.
Bild: VdS

Einzelpersonen, die sich mit dem Brandschutz und anderen Sicherheitsbereichen beschäftigen, können jetzt Mitglieder des CFPA Ambassador-Netzwerks werden.
Bild: VdS
Die europäische Branchenorganisation CFPA Europe engagiert sich für den länderübergreifenden Austausch von Fachinformationen und die Entwicklung von internationalen Regelwerken, Standards und Empfehlungen in den Bereichen Brandschutz, Security und Naturgefahren. Sie vernetzt Branchenorganisationen aus zahlreichen europäischen Ländern – so ist VdS Schadenverhütung als Branchenvertreter für Deutschland Mitglied von CFPA Europe.

Ab sofort können auch Einzelpersonen, die sich mit Brandschutz, Security oder Naturgefahrenprävention beschäftigen, gegen einen kleinen Kostenbeitrag Teil der CFPA Europe-Familie werden: als CFPA Ambassador, also Botschafterin bzw. Botschafter oder auch Unterstützerin bzw. Unterstützer von CFPA. Dabei ist es gleichgültig, wo die Person lebt.

Die Ambassadors haben viele Vorteile. Zum Beispiel können sie sich in Diskussionsforen austauschen, erhalten Fachinformationen und News von CFPA Europe und dürfen das spezielle CFPA Ambassador-Logo verwenden. Außerdem können sie eigene Ideen und Themenvorschläge in die CFPA-Gremien einbringen.

Thematisch passende Artikel:

VdS-Lehrgang „Brandschutzbeauftragter“

Das VdS Bildungszentrum bietet ab 2020 zwei Varianten seines BSB-Lehrgangs an. Kompakte Ausbildung in sieben Tagen Im Lehrgang „Brandschutzbeauftragter“ erfahren die Teilnehmer in sieben Tagen...

mehr