bvfa-Informationsblatt: Mustergefährdungsbeurteilung für Spezial-Löschanlagen

Die Fachgruppe „Spezial-Löschanlagen“ im bvfa hat ein neues Informationsblatt zum Thema Mustergefährdungsbeurteilung zum Betreiben von Spezial-Löschanlagen veröffentlicht. Diese hat das Ziel, dem Betreiber als Informationsquelle und Hilfsmittel zu dienen und ihn bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung von Spezial-Löschanlagen zu unterstützen. Auf dieser Basis kann der Betreiber potentielle Gefahren ermitteln und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Zudem bietet die Mustergefährdungsbeurteilung einen guten Überblick über die Pflichten des Betreibers.

Die Mustergefährdungsbeurteilung des bvfa stellt eine allgemeine, von der konkreten Arbeitsstätte unabhängige Zusammenstellung bekannter Gefährdungen dar. Damit ist sie ein ideales Hilfsmittel für den Betreiber, dem in der Regel die notwendigen Detailkenntnisse über Spezial-Löschanlagen fehlen. Neben Punkten wie Gefährdungsfaktor, Relevanz für Löschanlagetypen und die Beurteilung der Gefährdung finden sich auf der Mustergefährdungsbeurteilung unter anderem auch Maßnahmen und relevante Vorschriften sowie Hinweise zur Umsetzung der Maßnahmen. Um die Gefährdungsbeurteilung zu erstellen, kann der Betreiber daher die Mustergefährdungsbeurteilung als Orientierung heranziehen. Auf Basis dieser kann der Betreiber somit die relevanten Gefahren ermitteln und geeignete Maßnahmen ergreifen. Ein wichtiger Punkt hierbei ist, den Umfang und die Fristen für notwendige Prüfungen und Unterweisung der Beschäftigten festzulegen.

Das bvfa-Informationsblatt „Mustergefährdungsbeurteilung für Spezial-Löschanlagen“ können Sie hier kostenfrei downloaden.

Thematisch passende Artikel:

Feuerlöschmittel: Funktion und Verwendung für Anwender

Vierteilige Merkblattserie des bvfa

Nach dem Prinzip „Reduzierung auf das Wesentliche“ fokussiert sich die vierteilige Merkblattserie des bvfa auf die Vermittlung der wichtigsten Informationen zum Thema Löschmittel. Auf diese Weise...

mehr

Feuergefahr in Escape-Rooms: Brandschutz- Experten sorgen für Sicherheit

Spieler müssen knifflige Aufgaben und Rätsel innerhalb einer vorgegebenen Zeit lösen und den Raum verlassen: Das ist das Ziel von Escape Rooms. Bundesweit gibt es ca. 400 gewerbliche Betreiber, die...

mehr

Sicherheitshinweise zum Löschen von brennenden Lithium-Ionen-Akkus

Brennt ein Lithium-Ionen-Akku, kann sich das Feuer explosionsartig mit hohem Gefährdungspotential ausbreiten. Der dabei entstehende Rauch birgt erhebliche Gesundheitsgefahren. Nur erfahrene...

mehr
Asbest in Schulen, Krankenhäusern, Einkaufszentren und Co.

Sanierung von asbesthaltigen Brandschutzklappen

Bauprodukte mit einem Asbestanteil abbereits 0,1 % gelten nach deutschem Recht als Gefahrstoff. „Gesetzlich sind die Betreiber verpflichtet, Brandschutzklappen regelmäßig zu warten, beziehungsweise...

mehr
Auszeichnung für vorbildlichen Brandschutz

Sprinkleranlage für Messehalle

Die von Zaha Hadid Architects entworfene Messehalle 3C der NürnbergMesse hat eine Bruttoausstellungsfläche von ca. 9.600 m2 und wird optisch durch eine 3.000 m2 große Glasfassade sowie 2.300 Tonnen...

mehr