Flexibler Brandschutz mit neuer Funkmelder-Generation

Bosch Building Technologies neuer Generation von Funkmeldern verzichtet nahezu vollständig auf eine Verkabelung. Dank der Kombination aus zwei Frequenzbändern und einer hochzuverlässigen Mesh-Technologie bietet das neue Funk-Brandmeldersystem eine hohe Systemverfügbarkeit und maximalen Schutz. Die Lösung besteht aus einem batteriegetriebenen Gateway, das kabelgebunden an die Brandmeldeanlage angeschlossen wird, sowie bis zu 30 Detektoren und 10 Handfeuermeldern, die per Funk mit dem Gateway kommunizieren und daher kabellos an beliebiger Stelle installiert werden können. Es können bis zu 10 Gateways miteinander vernetzt werden, sind mit jeder Brandmeldezentrale von Bosch kompatibel und können so in bestehende Lösungen integriert werden.

Bosch Sicherheitssysteme

85630 Grasbrunn

089 6290-0

Info.Service@de.bosch.com

www.bosch-sicherheitssysteme.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01

Signalgeber als Komplettlösung

Mit „Avenar all-in-one 4000“ bietet Bosch eine Reihe von Signalgebern, die optische und akustische Alarmierung in einem Gerät kombinieren. Optional können beliebige Brandmelder der...

mehr

Bosch präsentiert nächste Generation Brandmelderzentralen

Bosch Building Technologies bringt unter dem Namen „Avenar“ eine neue Generation von Brandmelderzentralen auf den Markt. „Avenar panel 2000“ und „8000“ sind vollständig abwärtskompatibel mit...

mehr