FeuerTRUTZ Messe 2018

Die FeuerTRUTZ machte das Messezentrum Nürnberg am 21. und 22. Februar 2018 einmal mehr zum Hot Spot für Brandschützer: Mit einem Rekordergebnis von 286 Ausstellern und rund 1000 Fachbesuchern mehr als im Vorjahr schloss die achte Ausgabe der internationalen Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz. Aus insgesamt 16 Ländern reisten die Aussteller an, aus über 40 Ländern kamen die Fachbesucher. Sie informierten sich über aktuelle Bestimmungen und innovative Produkte. Die wachsende Relevanz der FeuerTRUTZ belegt auch das Plus auf über 1.600 Teilnehmer im Brandschutzkongress und den drei Kompakt-Seminaren. Am 20. und 21. Februar 2019 geht die FeuerTRUTZ in Nürnberg in die nächste Runde.

x

Thematisch passende Artikel:

FeuerTrutz 2019 – Brandschutz hautnah erleben

Mit 287 Unternehmen aus Europa, den USA bis hin zu Hongkong, macht die FeuerTrutz das Messezentrum Nürnberg am 20. und 21. Februar wieder zur Dialogplattform für die internationale...

mehr

FeuerTrutz-Messe verschoben

Die NürnbergMesse und FeuerTrutz Network haben nach Gesprächen mit Branchenvertretern gemeinsam entschieden, die FeuerTrutz 2020 vom 24. und 25. Juni zu verschieben. Die zehnte Ausgabe der...

mehr

G+H Isolierung erhält den Preis „Produkt des Jahres 2019“

Neuer Brandschutzkanal überzeugt das FeuerTrutz Netzwerk

Der „Pyroment-EK“ ist ein nach DIN 4102 Teil 12 geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System mit dem Verwendbarkeitsnachweis abP P-MPA-E-18-008. Die neue Lösung erhält die Funktionen...

mehr

FeuerTrutz 2019

Brandschutzplattform mit neuen Bestmarken

Fachplanern, Sachverständigen, Bauingenieuren, Architekten, Behördenmitarbeitern und alle am Brandschutz Beteiligten bot die FeuerTrutz 2019 einen nochmals umfangreicheren Marktüberblick als in den...

mehr

FeuerTrutz Brandschutzkongress 2020

„Intensivpatient Brandschutz im Krankenhaus – Diagnose und Therapieansätze“ heißt eines der Schwerpunktthemen beim FeuerTrutz Brandschutzkongress 2020, der im Rahmen der FeuerTrutz Fachmesse im...

mehr