Besonders kompakt und sicher

Neue Entrauchungsklappe in Mehrlamellen-Ausführung

Die neue Mehrlamellen-Entrauchungsklappen „Schako ERKMB“ sind geprüft für die Verwendung in Entrauchungsanlagen. Anwendung finden die Schako-Entrauchungsklappen zur Ableitung von Rauch und zum Nachströmen von Zuluft innerhalb der Entrauchungsanlage.

Aufgrund der geringen Einbautiefe von nur 250 mm ist die neue „Schako ERKMB“ besonders geeignet zur Verwendung in massiven Wänden und Trockenbautrennwänden. Für Außenwände ist die Mehrlamellen-Entrauchungsklappe ebenfalls zugelassen und darf auch in Entrauchungsleitungen eingesetzt werden.

Die Einbaulage der „Schako ERKMB“ ist unabhängig von der Luftstromrichtung oder der Lage der Klappenachsen. Neben verschiedenen Abmessungen in Höhe und Breite ist die Klappe in den Varianten mit der Bedienung seitlich „ERKMB-S“ oder von vorne „ERKMB-V“ lieferbar.

Die Auslösung kann automatisch (AA) oder manuell (MA) erfolgen. Ein reversierbarer AUF/ZU-Stellantrieb mit 24 V AC/DC oder 230 V AC Versorgungsspannung ist Bestandteil der Klappe. Optional ist auch ein Stellantrieb mit Powerline SLC-Bus-Technologie lieferbar.

Die Antriebe befinden sich in einem wärmeisolierten Gehäuse. Auf diese Weise wird das Öffnen bzw. Schließen der Entrauchungsklappe unter Brandbedingungen zuverlässig gewährleistet.

x

Thematisch passende Artikel:

Mehrlamellige Entrauchungsklappe

Die mehrlamellige, hochtemperaturbeständige Entrauchungsklappe „EK-JZ“ wurde speziell für Schächte konzipiert, die für die Rauch- und Wärmeableitung aus Brandgeschossen sorgen; der Einbau...

mehr

VDMA Brandschutz und Entrauchung: Informationsblätter veröffentlicht

Neben der Überarbeitung einer bereits bestehenden Publikation hat der Arbeitskreis Brandschutz und Entrauchung aktuell zwei neue Informationsblätter aus der Reihe „Sicherheit in Gebäuden und...

mehr
Ausgabe 2020-01 Zünglein an der Waage in der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Kostensenkungspotentiale bei Brandschutzklappen

Raumlufttechnische Anlagen (RLT) gehören in öffentlich genutzten Gebäuden praktisch zum Standard. Daher ist es für TGA-Planer Routine, Brandschutzklappen vorzusehen, damit sich bei einem Feuer...

mehr
Das Zünglein an der Waage in der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Brandschutzklappen – Planung und Montage

Raumlufttechnische Anlagen (RLT) gehören in öffentlich genutzten Gebäuden praktisch zum Standard. Daher ist es für TGA-Planer Routine, Brandschutzklappen vorzusehen, damit sich bei einem Feuer...

mehr
Ausgabe 2020-01

Lieferfähigkeit in Corona-Zeiten

Warum ich hier das Corona­virus anspreche, werden sich manche fragen. Schließlich ist dies ein Fachmagazin für Brandschutztechnik und keine Tageszeitung. Ich möchte aber einen Aspekt...

mehr