22. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

Die 22. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz finden dieses Jahr am 15. und 16. November sowohl als Präsenztermin in Dresden als auch als Online-Veranstaltung statt. Das diesjährige Tagungsprogramm bietet praxisorientierte Vorträge mit Lösungsvorschlägen für die Planungs- und Ausführungspraxis und wie immer auch einen Blick in die Zukunft des Brandschutzes.

Die Präsenzveranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können alternativ online teilnehmen oder sich für eine Präsenzteilnahme auf die Warteliste setzen lassen. Im Fall, dass die Corona-Schutzbestimmungen (z.B. Abstandsregelungen) zum Veranstaltungszeitpunkt gelockert sind, erweitert sich die Kapazität für eine Präsenzteilnahme.

Weitere Informationen zu den 22. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz finden Sie hier.

Thematisch passende Artikel:

EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz 2019 – Programm veröffentlicht

Am 18. und 19. November finden in Dresden die 20. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz statt. Über 900 Brandschutzexperten werden zum zweitägigen Fachkongress erwartet, um aktuelle Trends und...

mehr

Eipos-Sachverständigentage Brandschutz

Die nächsten Eipos-Sachverständigentage werfen ihre Schatten voraus: Bereits zum 20. Mal findet der zweitägige Brandschutzkongress am 18. und 19. November 2019 in Dresden statt. Mit mehr als 900...

mehr

Zertifiziertes Brandschutzwissen bei Walraven

Christian Panthel und Harro Hauenschild erweitern bei Walraven das 25-köpfige Team mit nachgewiesener Erfahrung und Sachkunde im baulichen Brandschutz durch Prüfungen zu Fachplanern für...

mehr
2019-02

EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

Am 18. und 19. November 2019 finden in Dresden die 20. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz statt. Über 900 Brandschutzexperten werden zum zweitägigen Fachkongress erwartet. Schwerpunkte sind die...

mehr

EIPOS-Brandschutz-Fortbildungen auch in Mainz und Nürnberg

In diesem Jahr baut EIPOS seine deutschlandweite Präsenz der Brandschutz-Weiterbildungen weiter aus. Neben den etablierten Standorten Hamburg, Dresden, München und Stuttgart werden 2019...

mehr