Kommunikationsverteiler mit Funktionserhalt

Im Brandfall ist es besonders wichtig, dass Kommunikationsleitungen, etwa für die Brandmeldeanlage, sicher funktionieren. Darum ist hier eine Installation mit elektrischem Funktionserhalt zwingend notwendig. Speziell für diesen Fall hat Spelsberg ein neues E30-Gehäuse mit LSA-Plus-Klemme entwickelt, das leicht und kompakt ist. Die inte­grierte LSA-Plus-Klemme kommt ohne Schrauben, Schneiden, Löten und Abisolieren aus. Der Leiter wird einfach mit Hilfe des Anlagewerkzeuges in die Klemmenleiste eingepresst, der Kontaktschluss erfolgt dabei automatisch.

Günther Spelsberg GmbH + Co.KG
58579 Schalksmühle
02355 892-0
info@spelsberg.de
www.spelsberg.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Elektro-Installationskanal

Elektro-Installationskanäle (E-Kanäle) dienen dem Schutz elektrischer Leitungen im Brandschutzkanal gegen einen Brand von außen und stellen den Funktionserhalt über einen bestimmten Zeitraum...

mehr

Brandschutzkanal

Der Brandschutzkanal „Pyroline Fibre Optics“ aus Glasfaserleichtbeton erhält die Funktion speziell für LWL-Kabel. Lichtwellenleiter (LWL) werden immer häufiger in Kommunikationsanlagen aber auch...

mehr

Elektrische Notfallsysteme

Funktionserhalt mit feuerfesten Befestigungslösungen

Die Lösungen für den Funktionserhalt von Schnabl Stecktechnik sorgen für eine schnelle,zuverlässige und vor allem feuerfesteBefestigung der zugehörigen Verkabelungselemente. Diese haben zwei...

mehr
Wie funktioniert eigentlich eine Brandschutzmanschette?

Rohrabschottung leichtgemacht

Brandschutzmanschetten bestehen üblicherweise aus zwei Teilen: einem Gehäuse aus Blech und einer Einlage aus einem intumeszierenden Material. Weiterhin kommen natürlich noch die Schrauben, die...

mehr