Brandschutz digital

Intelligent vernetzte Feuerwehr-Peripherie

Mit der intelligent vernetzten Feuerwehr-Peripherie von re'graph lassen sich sämtliche Brandmeldeanlagen herstellerunabhängig überwachen und im Alarmfall Feuerwehr, Betreiber und Errichter umfassend informieren.

„Aplis“ – Das smarte Informationssystem

Das grafische Informationssystem „Aplis“ ermöglicht kurze Reaktionszeiten im Brandfall. Betreiber und Feuerwehr erhalten unmittelbar alle einsatzrelevanten Detailinformationen des Brandmeldesystems auf mobile Endgeräte und browserbasiert auf PC-Arbeitsplätze. Der neuentwickelte „Aplis“-Datenserver „DS-2“ verfügt über mehr Performance und enthält einen Akku, der während der Inbetriebnahme ein ordnungsgemäßes Herunterfahren bei Stromausfall ermöglicht. Nach Wiederherstellung der Spannungsversorgung startet der „DS-2“ automatisch neu.

BMT-DIG – Das digitale Brandmeldetableau

Das digitale Brandmeldetableau „BMT-DIG“ zeigt Gebäudegrundrisse oder Lagepläne und Alarmmeldungen einer Brandmeldeanlage rein softwarebasiert auf einem 27-Zoll-Monitor sowie auf mobilen Endgeräten an – sogar in einer Feuerwehr-Anlaufstation. Ein Ausdruck der Grafiken ist über einen dort installierten Drucker direkt vor Ort vom Touchscreen oder Tablet aus möglich.

FZO – Der Feuerwehr-Zutrittsorganisator

Der Feuerwehr-Zutrittsorganisator „FZO“ ist platzsparend in der Feuerwehr-Anlaufstelle integriert und erlaubt im Brandfall eine meldungsbezogene Freigabe einzelner Objektschlüssel. Angesteuert durch das Feuerwehr-Anzeigetableau wird die dort angezeigte Meldung automatisch einem oder mehreren Schlüsseln zugeordnet. Im Einsatzfall ist die Feuerwehr ohne Zeitverzug mit den passenden Schlüsseln ausgestattet. Nicht relevante Schlüssel bleiben für die Entnahme gesperrt.

FAS – Feuerwehr-Anlaufstation mit System

Das intelligente Baukastensystem von re'graph erlaubt die kostengünstige und individuelle Fertigung von Feuerwehr-Anlaufstationen, bei denen die Anforderungen der zuständigen Brandschutzdienststelle bereits berücksichtigt sind. Betreiber investieren nur in die Funktionen, die sie wirklich benötigen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Smartes Informationssystem

Das grafische Informationssystem „Aplis“ ermöglicht kurze Reaktionszeiten im Brandfall. Betreiber und Feuerwehr erhalten unmittelbar alle einsatzrelevanten Detailinformationen des Brandmeldesystems...

mehr
Voraussetzung für erfolgreiche Löscheinsätze

Feuerwehr-Laufkarten seit 40 Jahre im Einsatz

Bei Löscheinsätzen in Gebäuden mit einer auf die Leitstelle aufgeschalteten Brandmeldeanlage (BMA) müssen Feuerwehren häufig mit besonderen Einsatzlagen rechnen. Die Ausstattung mit einer BMA ist...

mehr

VdS aktualisiert Hilfestellungen für sichere Brandmelderzentralen

Das „Gehirn“ jeder Brandmeldeanlage: die Brandmelderzentrale. Hier laufen alle Informationen aus den überwachten Bereichen zusammen, hier werden Vorgänge wie Alarmierungen, das Räumen eines...

mehr

Bestimmungsgemäß schlafen – die neue Hessische Bauordnung

Wenn in Hessen ein Raum als Schlafplatz genutzt wird, egal ob privat oder gewerblich, müssen Rauchwarnmelder installiert werden. Denn die erweiterte Ausstattungspflicht der Hessischen Bauordnung...

mehr

25 Jahre MEP-Gefahrenmeldetechnik

Von Handmeldern und Peripherie bis zum Komplettsystem

Die VdS-zertifizierten Handmelder, die sich durch ein ebenso farbenstarkes wie robustes Aluminium-Druckgussgehäuse auszeichnen, werden seit 1993 am firmeneigenen Standortim sächsischen...

mehr