Elektro-Installationskanal

Elektro-Installationskanäle (E-Kanäle) dienen dem Schutz elektrischer Leitungen im Brandschutzkanal gegen einen Brand von außen und stellen den Funktionserhalt über einen bestimmten Zeitraum sicher. Genau das leistet der „Pyroment“-EK von G+H Isolierung mit einem Funktionserhalt von E30 bis E90 – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Dank des dauer­haften und zuverlässigen Schutzes gegen Regen, Frost, UV-Strahlung sowie mechanische Beschädigungen bietet er uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten, auch in kritischen Bereichen wie beispielsweise in Tunnel-, Produktions- oder Chemieanlagen, Kraftwerken, Rechenzentren, Kliniken, Tiefgaragen oder Hoch­bauten. Der „Pyroment“-EK ist ein nach DIN 4102 Teil 12 geprüftes und bau­aufsichtlich zugelassenes System mit dem Verwendbarkeitsnachweis abP P-MPA-E-18-008.

G+H Isolierung GmbH
67059 Ludwigshafen
0621 502-0
info@guh-gruppe.de
www.gruppe-guh.de

Thematisch passende Artikel:

G+H Isolierung erhält den Preis „Produkt des Jahres 2019“

Neuer Brandschutzkanal überzeugt das FeuerTrutz Netzwerk

Der „Pyroment-EK“ ist ein nach DIN 4102 Teil 12 geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System mit dem Verwendbarkeitsnachweis abP P-MPA-E-18-008. Die neue Lösung erhält die Funktionen...

mehr

Brandschutzkanal

Der Brandschutzkanal „Pyroline Fibre Optics“ aus Glasfaserleichtbeton erhält die Funktion speziell für LWL-Kabel. Lichtwellenleiter (LWL) werden immer häufiger in Kommunikationsanlagen aber auch...

mehr
Ausgabe 2019-01

Kommunikationsverteiler mit Funktionserhalt

Im Brandfall ist es besonders wichtig, dass Kommunikationsleitungen, etwa für die Brandmeldeanlage, sicher funktionieren. Darum ist hier eine Installation mit elektrischem Funktionserhalt zwingend...

mehr

Fehlerlichtbogen verhindern und löschen

Brandschutzschalter von ETI

Der neue Brandschutzschalter von ETI versetzt den Handwerker in die Lage, moderne Sicherheitskonzepte wie Fehlerlichtbogenschutz, Überlastschutz, Kurzschluss- und Fehlerstromschutz zu ermöglichen....

mehr