Brandwarnanlage

Mit der neuen Version der Brandwarnanlage „Cerberus FIT“ erweitert ­Siemens Smart Infrastructure sein Angebot für kleine bis mittlere Gebäude. Eine intuitive Benutzeroberfläche und ein automatisches Konfigurationstool ermöglichen die schnelle, einfache und zuverlässige Installation, Inbetriebnahme und Wartung des Systems. Bei der verzögerten Alarmfunktion wird zunächst das Personal informiert, damit der Alarm näher untersucht und die Situation beurteilt werden kann. Dies gewährleistet die Betriebskontinuität und reduziert unnötige Störungen für Nutzer kleinerer Gebäude, wie z. B. kleiner bis mittelgroßer Hotels, Kindergärten oder Pflegeheime. „Cerberus FIT“ ist ein EN-konformes Brandschutzsystem. Es ist von der unabhängigen Zertifizierungsstelle LPCB zugelassen sowie zertifiziert und kann gemäß der Anwendungsnorm DIN VDE V 0826-2 für Brandwarnanlagen eingesetzt werden.

Siemens 80333 München
089 636-00
contact@siemens.com
www.siemens.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-02

Brandwarnzentrale für Schulen und Seniorenheime

Siemens Smart Infrastructure bringt die Brandwarnzentrale „FC361“ auf den Markt, eine adressierbare 1-Loop-Brandwarnzentrale mit Online- oder Offline- Konfiguration. Sie ist Bestandteil von...

mehr
Ausgabe 2019-01

Kompakte RWA-Zentrale

So groß wie nötig, so klein wie möglich: Die kompakte RWA-Zentrale „MBZ 300 N8“ eignet sich sehr gut für kleine und mittlere Gebäude sowie für Treppenhäuser. Im Brandfall steuert sie...

mehr