„Securus“-Brandschutzgehäusen und Revisionsabschlüssen

Brandschutz mit Gestaltungsspielraum

Brandschutz ist unumgänglich, wird aber meist als zu technisch und damit als unkreativ und langweilig empfunden. Zumindest wenn es um Abschlüsse für Revisionsöffnungen oder Einhausungen für Elektroverteilungen geht. Aufgrund der strengen gesetzlichen Vorgaben scheinen tatsächlich schnell die Grenzen des gestalterisch Machbaren erreicht zu sein.

Die neuen „Securus“-Brandschutzgehäusen und Revisionsabschlüssen der EAS Technischer Brandschutz GmbH ermöglichen den Gestaltungsspielraum zur individuellen Anpassung an Ihr Bauprojekt. Diese sind in verschiedenen Farben und Dekoren erhältlich, die die hohen Sicherheitsanforderungen des Brandschutzes erfüllen.

Die verwendeten Baustoffe sind inklusive der entsprechenden Beschichtung im Verbund geprüft und als nichtbrennbar nach DIN EN 13501-1 (A2 s1 d0) klassifiziert.Damit sind die „Securus“-Brandschutzprodukte von EAS in bauaufsichtlich geregelten Bereichen, in denen nichtbrennbare Verbundmaterialien gefordert werden, universell einsetzbar.

Alle Beschichtungen sind unempfindlich, kratzfest und beständig gegenüber Wärme und Feuchtigkeit. Sie sind damit für den Einsatz in allen Bereichen des dekorativen Innenausbaus geeignet. Die Keramik-Oberflächen sind zudem antibakteriell und antiseptisch und finden damit ihre Anwendung in Bereichen mit besonderen Hygienevorschriften, wie Kliniken oder Labore.

Die Anwendungsmöglichkeiten der geprüften und zertifizierten „Securus“-Brandschutzprodukte von EAS reichen von Krankenhäusern, Laboren, Kindergärten, Schulen, über Flughäfen, Hotels, bis hin zu Banken und Bürogebäuden. Überall dort, wo neben dem hohen Sicherheitsanspruch auch eine möglichst große Flexibilität sowohl in baulicher als auch in gestalterischer Hinsicht gefordert wird.

x

Thematisch passende Artikel:

BrandschutzSpezial „Baulicher Brandschutz“ jetzt auch als PDF

Das BrandschutzSpezial „Baulicher Brandschutz“ ist jetzt auch als PDF kostenlos auf den Internetseiten des Bundesverbands technischer Brandschutz e.V. (bvfa) zum Download bereit. Damit lassen sich...

mehr

Brandschutzprodukte von G+H ISOLIERUNG jetzt auch auf ausschreiben.de

Seit Anfang Juni finden Fachplaner, Ingenieurbüros und Architekten alle Ausschreibungstexte für die Brandschutzprodukte von G+H ISOLIERUNG auf der Online-Datenbank ausschreiben.de. Interessierte...

mehr

Holzbau Happy Hour von Hekatron Brandschutz

Die Anzahl der genehmigten Gebäude in Holzbauweise steigt seit Jahren. 2020 wurde erstmals die 20 Prozentmarke überschritten. Aber häufig schwingt bei Holzgebäuden die Angst mit, sie seien bei...

mehr

VDMA Brandschutz und Entrauchung: Informationsblätter veröffentlicht

Neben der Überarbeitung einer bereits bestehenden Publikation hat der Arbeitskreis Brandschutz und Entrauchung aktuell zwei neue Informationsblätter aus der Reihe „Sicherheit in Gebäuden und...

mehr